nach der griechischen Sage König von Theben, erschlug unwissentlich seinen Vater und heiratete ahnungslos seine Mutter, blendete sich als er die Wahrheit erfuhr; Gestalt aus Sophokles’ Tragödien „König Ödipus“ und „Ödipus in Kolonos“; Gestalt aus der griechischen Mythologie; erschlug seinen Vater und heiratete seine Mutter

Nachweise in bereits erschienenen Bänden der MEGA

III/9

  • S. 330
  • S. 992

III/10

  • S. 566

III/13

  • S. 552
  • S. 1260