französischer Staatsmann italienischer Herkunft; päpstlicher Nuntius in Frankreich (1634–1636); in französischen Diensten seit 1640, Kardinal seit 1641; leitender Minister während der Minderjährigkeit Louis’ XIV. (1643–1661)

    Alternative Namen bzw. Schreibungen im edierten Text: 
  • Giulio Mazarini

Nachweise in bereits erschienenen Bänden der MEGA

IV/12

  • S. 76
  • S. 85
  • S. 545
  • S. 546
  • S. 548
  • S. 919
  • S. 1291
  • S. 1294
  • S. 1295