französischer Bankier und Wirtschaftswissenschaftler, Eisenbahn- und Immobilienfinanzier portugiesisch-jüdischer Herkunft, in frühen Jahren den Ideen Saint-Simons verbunden, zeitweise Abgeordneter des Corps législatif, Mitbegründer des Crédit Mobilier (1852); Bruder des Folgenden; französischer Bankier und Ökonom; gründete 1852 gemeinsam mit seinem Bruder Jacques Émile Péreire die Aktienbank Crédit mobilier; französischer Bankier, Wirtschaftswissenschaftler und Politiker; Bonapartist; 1863–1869 Mitglied des Corps législatif; gründete mit seinem Bruder Jacob Émile 1852 den Crédit mobilier

Erwähnungen in ExzerptenDie Links führen aktuell nur zum Gesamtdokument. Künftig sollen stellengenaue Verlinkungen ermöglicht werden.

Datum Titel Ort
13.10.1868– 20.11.1868 London. 1868.„Economist“ (1866 u. 1867) „Money Market Review“ (1866 u. 1867) London
01.01.1869– 15.02.1869 1869 I Heft London

Nachweise in bereits erschienenen Bänden der MEGA

I/14

  • S. 1467
  • S. 1469
  • S. 1484

I/31

  • S. 822
  • S. 825

II/15 (Textband online verfügbar in MEGAdigital)

III/9

  • S. 679

III/10

  • S. 549
  • S. 550
  • S. 1004

III/13

  • S. 414
  • S. 415
  • S. 424