französischer Mathematiker und Physiker italienischer Herkunft; 1760–1787 an der Berliner Akademie der Wissenschaften; arbeitete über Zahlentheorie, Rechentheorie und algebraische Gleichungen; begründete die Störungstheorie der Himmelskörper

    Alternative Namen bzw. Schreibungen im edierten Text: 
  • eigtl. Guiseppe Ludovico Lagrangia

Nachweise in bereits erschienenen Bänden der MEGA

IV/31

  • S. 498
  • S. 905
  • S. 907