französischer Marschall; 1810 durch Adoption zum schwedischen Thronerben bestimmt, nahm 1813 am Krieg gegen Napoleon Ier teil, schloß 1814 Norwegen an Schweden an; als Karl XIV. Johann König von Schweden und Norwegen seit 1818; Adoptivsohn des schwedischen Königs Karl XIII

Nachweise in bereits erschienenen Bänden der MEGA

I/14

  • S. 522
  • S. 815

I/31

  • S. 191
  • S. 229

III/9

  • S. 76