| 28. Bayham Street.
3ten März 70.

Freund Marx.

Entschuldige daß ich den  Die Beilage ist nicht überliefert. Es handelt es sich wahrscheinlich um: Journal of the Society of Arts. No. 898, Feb. 4, 1870 (Digitalisat: Le Neve Foster, P., et al. “Journal of the Society of Arts, Vol. 18, No. 898.” The Journal of the Society of Arts, vol. 18, no. 898, 1870, pp. 207–30. JSTOR, http://www.jstor.org/stable/41323946. Accessed 6 Mar. 2023).
Schließen
Journal S. o Arts
nicht früher schickte.

Habe von Dienstag zu Dienstag auf Dich gehofft und gewartet um den Journal, nach Deinem früheren Wunsche, an Dich abzugeben, will nicht länger warten, sondern schicke Dir die bereits vier Wochen alte Publikation mit meinem besten Danke zurück.

Mit Gruß an Mrs M.
und the young Ladies

yours very truly
C. Pfänder.

Dr K.Marx

Zeugenbeschreibung und Überlieferung

Dieser Brief wird hier erstmals veröffentlicht.

Absender

Zeugenbeschreibung

Soweit aus der Fotokopie zu ersehen ist, besteht der Brief aus einem Bogen graublauem Papier. Die erste Seite hat Pfänder vollständig beschrieben, auf der vierten Seite befindet sich nur der Name des Adressaten („Karl Marx Esq.“), die übrigen zwei Seiten sind leer. Schreibmaterial: schwarze Tinte.

Von unbekannter Hand: Nummerierung des Briefes mit Bleistift: „220“.

Anmerkungen zum Brief

Die Beilage (“Journal S. o Art“) ist nicht überliefert. Siehe Erl.

 

Zitiervorschlag

Carl Pfänder an Karl Marx in London. London, Donnerstag, 3. März 1870. In: Marx-Engels-Gesamtausgabe digital. Hg. von der Internationalen Marx-Engels-Stiftung. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. URL: http://megadigital.bbaw.de/briefe/detail.xql?id=M6893416. Abgerufen am 24.04.2024.