| 39 Gloucester Cresct.
N. W.
8 Dez. 70.

Lieber Engels

 Nicht überlieferter Brief von Engels an E. Oswald, vor 8.12.1870.
Schließen
Ihren freundl. Brief
so eben erhalten. Danke für den guten Willen. Ich glaube, Sie können uns sehr nützlich sein, indem Sie die Pall Mall G. zu freundlicher Erwähnung des Concertes veranlassen. Das wäre uns sehr wichtig, und wir wären dafür sehr verbunden. Es handelt sich darum, wenigstens bis auf einen gewissen Grad, das Monopol der drei oder vier Personen zu brechen, welche das Ohr des Publicums und die Presse beherrschen.

Eintrittskarten werden der Redaction am Montag zugesandt.

Wollen Sie & Ihre Frau Gemahlin uns das Vergnügen machen, am Sonnabend um 9 den Thee bei uns zu nehmen?

Ganz Ihr
EO.

Zeugenbeschreibung und Überlieferung

Dieser Brief wird hier erstmals veröffentlicht.

Absender

Zeugenbeschreibung

Soweit aus der Fotokopie zu ersehen ist, besteht der Brief aus einem Bogen weißem Papier. Oswald hat die erste Seite vollständig beschrieben. Die übrigen drei Seiten sind leer. Schreibmaterial: schwarze Tinte.

Archivsignatur des Moskauer Marx-Engels-Instituts (IMĖ) auf der beschriebenen Seite mit Bleistift: „Rj 512a“.

 

Zitiervorschlag

Eugen Oswald an Friedrich Engels in London. London, Donnerstag, 8. Dezember 1870. In: Marx-Engels-Gesamtausgabe digital. Hg. von der Internationalen Marx-Engels-Stiftung. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. URL: http://megadigital.bbaw.de/briefe/detail.xql?id=M3911906. Abgerufen am 24.04.2024.