| Geehrtester Herr

Indem ich mit einigen Mitarbeitern: 1) es wagen will in einem Journal die neusten, zur Vertheidigung des IV Standes haupsächlich gerichteten Social-ökonomischen Lehren in Russland zu verbreiten u. die Verhältnisse dieser Lehren zu den russischen Local-Bedingungen zu erforschen, und

da wir 2) hier über die dazu nothwendigen Kräfte nicht verfügen können, entscheide ich mich an Ihnen zu schreiben, um Sie zur Mitarbeit einzuladen.

Die von Ihnen in der  Karl Marx: Zur Kritik der politischen Oekonomie. H. 1. Berlin 1859 (MEGA2 II/2).
Schließen
Kritic der politischen Oekonomie
u.  Karl Marx: Das Kapital. Bd. 1. Buch 1. Hamburg 1867. (MEGA2 II/5).
Schließen
im I Bande vom Kapital
ausgesprochenen Ansichten sind uns sehr | willkommen; nur müssen wir gestehen, daß wir fast ausschließlich mit Laien zu tuhn haben werden, u. deswegen alle Artikel unserer Revue 1) populär u. 2) ziemlich kurz abgefasst sein müßen. Die Kürze kann dadurch erzielt werden, daß jeder Artikel nur eine einzelne Frage zu besprechen haben wird (von 1 bis 3, selbst 3½, 4 Bogen kann ein Artikel einnehmen); zum Beisp.: Der ArbeitsTag. Zur Kritic der Lehre über die Bodenrente; Verkehr u. Handel; Was gegenwärtig eine Bank ist, u. was die Banken sein sollen u.s.w.

Wir können Ihnen sogleich 10 (zehn) Friedrichd’ors (circa 57 Thaler) per Druckbogen (ungefähr 35.000 bis 37.000 Buchstaben) anbieten; wir hoffen aber, daß Sie uns Ihre Mitwirkung nicht des Preises wegen, aber | der Verbreitung Ihrer Ansichten wegen – nicht absagen werden.

Falls Sie auf unsere Vorschläge eingehen, werden Ihre Handschriften gut in’s russische übersetzt, von uns russisch abgedruckt, u. Ihnen zurückgeschickt, mit der einzigen Bedingung sie nicht vor einem Jahre nach unserer Rücksendung wieder in irgend einer Sprache zu drucken. Nach dem Verlauf des Jahres können Sie über Ihre Handschriften völlig verfügen.

Ob Sie nun auf unsere Einladung eingehen oder nicht, wollen Sie jedenfalls die Güte haben dieses Schreiben zu beantworten. Mit der höchsten Ungeduld werden wir auf Ihre Antwort warten. Haben Sie vielleicht noch einige Nebenbedingungen zu | stellen, wollen Sie uns nur davon gefälligst benachrichtigen.

Ergebenst
A. Slepzoff

Meine Adresse:
St Petersburg
Forstadtska Strasse, Haus
Philosofoff, No 9, quartier 6.
Hn Alexander Slepzoff

Das betreffende Journal erscheint seit dem 1ten October und hat den Titel „Знанiе“ (Snanie) deutsch „Das Wissen“

Zeugenbeschreibung und Überlieferung

Absender

Zeugenbeschreibung

Soweit aus der Fotokopie zu ersehen ist, besteht der Brief aus einem Bogen weißem Papier. Slepcov hat alle vier Seiten vollständig beschrieben. Schreibmaterial: schwarze Tinte.

Archivsignatur des Moskauer Marx-Engels-Instituts (IMĖ) auf allen beschriebenen Seiten mit Bleistift: „Rj 2019 a–d“.

Anmerkungen zum Brief

Zur Datierung: Die Datierung folgt der des Archivs.

 

Zitiervorschlag

Aleksandr Slepcov an Karl Marx in London. Sankt Petersburg, Oktober 1870. In: Marx-Engels-Gesamtausgabe digital. Hg. von der Internationalen Marx-Engels-Stiftung. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. URL: http://megadigital.bbaw.de/briefe/detail.xql?id=M3081352. Abgerufen am 24.04.2024.