| London. 2 Juli 1868.

Lieber Kugelmann,

Besten Dank für Ihren Brief. Die Kinder gehn gut voran, obgleich sie (heute ist der 9. Tag) noch nicht zum Ausgehn reif sind.

Was mein  Karl Marx: Das Kapital. Bd. 1. Buch 1. Hamburg 1867. Siehe Erl. zu Marx an J. Ph. Becker, zw. 9. u. 15.1.1866. „1200 Seiten Manuscript“. (MEGA² II/5).
Schließen
Buch
betrifft, so erhielt ich  Siehe MEGA2 I/21. S. 1213. Anm. 428.
Schließen
vorgestern 5 Nummern der Elberfelder Zeitung, worin eine sehr wohlwollende Kritik des Dr Schnake
. (Ich erinnre mich des Namens v. 1848, kenne ihn aber nicht persönlich.) Es ist viel Confusion in seiner Darstellung der Sache. Andrerseits schreibt man mir aus Berlin, d Siehe MEGA2 I/21. S. 1230, 1314-1318.
Schließen
aß Hanswurst Faucher sich im Juniheft seiner Zeitschrift über mein Buch lustig macht
. Es ist gut, daß die Herrn endlich mit ihrem Aerger herausplatzen.

Wann u. ob ich nach Dtschd kommen werde, weiß ich noch nicht. Die Karbunkeln bin ich endlich los.

Engels kommt sicher August od. September herüber.

Salut! u. my compliments to Mrs. Kugelmann and  Franzisca Kugelmann
Schließen
the little one
.

Ihr
K. M. |
 

Zitiervorschlag

Karl Marx an Louis Kugelmann in Hannover, London, Donnerstag, 2. Juli 1868 . In: Marx-Engels-Gesamtausgabe digital. Hg. von der Internationalen Marx-Engels-Stiftung. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. URL: http://megadigital.bbaw.de/briefe/detail.xql?id=M0004883. Abgerufen am 27.05.2022.