| Engelsk. 5 August 69

Lieber Friedrich

Ich kann Dir eben heute nach dem ich Deinen Brief u. einen von Rudolf aus Ostende erhalten habe bestimmtes über unsre Reise sagen. Rudolf hat uns ein Quartier gemiethet u. zwar in dem selben Hause wo wir im vorigen Jahr wohnten rue de Flandre  Isabelle Van Iseghem, Witwe von F. -J. Ysengrin. Siehe E. Engels an Engels, 2.9.1868.
Schließen
bei Madame Ysengrin
, es wird am 16t August frei, also Montag über 8 Tage u. an demselben Tag denken wir dort den Abend an zukommen. Wir haben das Quartier unten, die Frau hat aber gemeint wenn noch ein Herr käme so würde sie dafür wol ein Zimmer oben frei haben. Ich dächte es wäre am besten Du richtetest Dich so ein daß Du dann einen Tag später nach Ostende kämst, damit wir für ein Zimmer für Dich sorgten, | also am Dienstag den 17t. Willst Du aber darüber noch an Rudolf schreiben, seine Adresse ist. R. E. rue du Quai No. 8.

Nun so Gott will sehen wir uns bald u. können über Alles mün[dl]ich sprechen. Mit den herzlichsten Grüßen von Allen hier u. mir

Deine treue Mutter
E.

 Nicht überlieferter Brief von Engels an H. Engels, 3.8.1869.
Schließen
Den Brief an Hermann schicke ich noch heute ab
.

 

Zitiervorschlag

Elisabeth Engels an Friedrich Engels in Manchester. Engelskirchen, Donnerstag, 5. August 1869. In: Marx-Engels-Gesamtausgabe digital. Hg. von der Internationalen Marx-Engels-Stiftung. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. URL: http://megadigital.bbaw.de/briefe/detail.xql?id=M0001141. Abgerufen am 28.01.2023.