| London 11 May 1869.

Lieber Kugelmann,

Sie müssen mein protracted silence verzeihn. Erstens habe ich für viele Wochen unter den Leberbeschwerden gelitten, die mich stets in den Frühlingsmonaten heimsuchen u. um so verdrießlicher stimmen als sie mich fast ganz brach legen für geistige Arbeit. Zweitens aber lauerte ich v. einem Tag auf den andern auf  Siehe L., G. u. F. Kugelmann an Marx, 22.3.1869.
Schließen
das Photogramm, das Sie wünschen,
u. das Herr Fehrenbach, ein deutscher  Siehe „schluf, subst.“, Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, digitalisierte Fassung im Wörterbuchnetz des Trier Center for Digital Humanities, Version 01/21, <https://www.woerterbuchnetz.de/DWB?lemid=S12381>, abgerufen am 13.09.2022.
Schließen
Schluff
, bis heute noch nicht geliefert hat.

Meine Frau u. jüngste Tochter befinden sich augenblicklich auf Besuch zu Paris bei den  Laura und Paul Lafargue.
Schließen
Lafargues
, so daß wir hier sehr vereinsamt sind.

 Karl Marx: Lord Palmerston [Artikelserie].
Schließen
Palmerston Pamphlets (die meinigen)
konnte ich bei bestem Willen nicht für Sie auftreiben. Die Urquhartschen publications gegen Rußland u. Palmerston, obgleich sie manches Richtige enthalten, verderben alles wieder durch die crotchets des grossen „David“.

 Siehe L. Kugelmann an Marx, 25.4.1869.
Schließen
Ihren Aufsatz
 Siehe Engels an L. Kugelmann, 10.7.1869.
Schließen
an Engels geschickt
. Es wird uns schwerfallen, bei unsrer gänzlichen Abgeschlossenheit von der respectable press, auf diesem Feld thätig für Sie zu sein, but we shall try.

 Marx reiste von Anfang September bis 11. Oktober nach Deutschland, wo er auf der Hinreise u. a. Karl Philips in Aachen, Paul Stumpf in Mainz, Joseph Dietzgen in Siegburg besuchte, und am 17. oder 18. September in Hannover bei Kugelmanns eintraf. Etwa am 7. Oktober erfolgte die Rückreise nach London über Hamburg, um seinen Verleger Otto Meißner zu treffen. Siehe Marx an Engels, 25.9.1869 und Marx Chronik (1934).
Schließen
Ich beabsichtige
about Ende Mai August Sie heimzusuchen mit meiner Tochter u. bis Ende September, mit Ihnen, wo Sie wollen, in Dtschd zu hausen; selbst auf die Gefahr hin die den Abschluß meines Mscpts zu unterbrechen. Eine längere Zeit steht mir | jedoch natürlich nicht zu Gebot.

 Nicht überliefert.
Schließen
Ich habe Ihren Brief an Borkheim
gelesen. Sie bemerken richtig, daß das St. Bartholomäusgeschwatz über die Belgian massacres will not do. Aber Sie verkennen Ihrerseits die Wichtigkeit u. den besondren Sinn dieser Er Ereignisse. Belgien, müssen Sie wissen, ist das einzige Land in E(?), wo Säbel u. Muskete regulär, Jahr ein Jahr aus, als das letzte Wort jeden strikes bilden.  Karl Marx: The Belgian Massacres (siehe Marx an Engels, 8.5.1869 „Ich wurde zum Redacteur ...“ und Erl.)
Schließen
In einer Adresse des hiesigen General Council
, die ich französisch u. englisch geschrieben habe, wird die Sache klargelegt. Sie wird bis Morgen wohl (im englischen Text) gedruckt sein.  Siehe L. Kugelmann an Marx, 2.6.1869 „Für Ihre 'Belg. massacr.' Dank.“
Schließen
Ich schicke sie Ihnen gleich zu
.

 Karl Marx: Address to the National Labour Union of the United States (MEGA2 I/21. S. 654.11–655.29. Zur Text- und Überlieferungsgeschichte siehe ebenda S. 1418 und S. 1939).
Schließen
Ich habe soeben auch eine englische Adresse niedergeschrieben, für den hiesigen General Council der Intern. Assc. an die National Labour Union in den United States
, mit Bezug auf den Krieg mit England, den die Bourgeoisrepublikaner drüben just in Scene setzen wollen.

 Siehe L. Kugelmann an Marx, 2.6.1869. Karl Marx: Der Achtzehnte Brumaire des Louis Bonaparte. 2. Ausg. Hamburg 1869. Siehe MEGA2 I/11.
Schließen
Herr Meißner hat das (gedruckte u. corrigirte) Mscpt des „18. Brumaire“ seit Ende Januar
, aber bisher fortwährend den Druck verzögert. Dieß auch angenehm! Er wartet ab, bis die Zeit möglichen Effekts vorüber ist, aus albernen Buchhändlergründen.

Mit bestem Gruß an Ihre liebe Frau
u. Fränzchen.

Ihr
K Marx
 

Zitiervorschlag

Karl Marx an Louis Kugelmann in Hannover. London, Dienstag, 11. Mai 1869. In: Marx-Engels-Gesamtausgabe digital. Hg. von der Internationalen Marx-Engels-Stiftung. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. URL: http://megadigital.bbaw.de/briefe/detail.xql?id=M0001030. Abgerufen am 28.01.2023.