| Mchr 29 Jan 1869.

Lieber Mohr

Endlich komme ich dazu Dir ausführlicher zu schreiben.

 Siehe Marx an Engels, 13.1.1869.
Schließen
Der p. p. Gimborn hat sich nicht sehen lassen. Nach Deiner Beschreibung will der Kerl offenbar nichts als industriell schnüffeln.

Die Bakunin-Gruppe männl. & weibl. Geschlechts (deren Unterschied B. ja auch aufheben will d. h. den der Gechlechter) wird also wohl still verschieden sein. Die Sache war zwar russisch-schlau aber doch dumm angefangen, der Fuchsschwanz sah zu deutlich heraus, & grade die Arbeiter sind auf diese Weise nicht zu fangen. Der alte Becker kann das „Organisiren“ nun einmal nicht lassen, & war ganz der Mann in die Falle zu gehen. Daß er auch sonst Dummheiten macht glaub ich gern, ich wollte nur wir hätten darüber eine bessere Quelle als den Wilhelm der nun einmal keine facts sehen kann wie sie sind. Apropos, Wilh. schickt mir  Demokratisches Wochenblatt.
Schließen
sein Blättchen
nicht mehr seit Neujahr, wenn er glaubt ich würde mirs „koofen“ so schneidt er sich. Ich bin ordentlich froh nicht jede Woche die Lehre vorgekäut zu haben daß wir keine Revolution machen dürfen ehe nicht der Bundestag,  Georg V., König von Hannover.
Schließen
der blinde Welfe
&  Ludwig III. von Hessen und bei Rhein.
Schließen
der biedre Kurfürst von Hessen
restaurirt & am gottlosen Bismark grausame legitime Rache genommen ist.

 Siehe Marx an Engels, 1.1.1869 und Engels an Marx, 3.1.1869.
Schließen
Die Baseler Geschichte
ist sehr nett. Überhaupt marschiren die Sachen in der Schweiz gut. Die Sache hat freilich nur die Bedeutung daß sich dort Alles | im offnen Tageslicht zeigt was im übrigen Continent mehr oder weniger unterdrückt wird. Aber das ist schon sehr gut. Auch die directe Gesetzgebung durchs Volk hat dort den Sinn daß der directen oder indirecten Herrschaft der Bourgeois in den gesetzgebenden Räthen entgegengetreten werden soll. Da nämlich die Schweizer Arbeiter bis zum Genfer Strike so gut wie gar nicht als eigne polit. Partei existirten, sondern nur Schwanz der radic. Bourgeoisie waren, so wählten sie auch nur radicale Bourgeois in die Räthe, während andrerseits die gewählten Bauern sich ebenfalls von den gebildeten Bourgeois leicht handhaben ließen. Für kleine Kantone mag so etwas ganz gut sein, es wird natürlich sofort überflüssig & hindernd, sobald das Proletariat massenhaft in die Bewegung eintritt & beginnt, sie zu dominiren.

Hübsch sind im Baseler Strike die Beiträge aus Oestreich bis nach Temeschwar hin. Wie der alte Becker diese Geschichte mit seinen wüsten Deklamationen verbummelt hat, ist unverzeihlich.

Die  Vermutlich: Reinhold Biber: Carl Vogt’s Naturwissenschaftliche Vorträge über die Urgeschichte des Menschen. Elbing [1869]. 16 S. Siehe Marx an Engels, 28.1.1869.
Schließen
Vogtbroschüre
nur eben hineingeguckt, gesehen daß er die Pferde von den Flöhen abstammen läßt. Wenn dies der Fall, wovon stammt dann der Esel ab der diese Broschüre geschrieben?

Heute schicke ich Dir die Sozial Demokraten pp zurück mit einigen Zukunften.

Daß noch 50 Exemplare  Karl Marx: Herr Vogt. London 1860.
Schließen
Herr Vogt
bei Kugelmann ist sehr schön. Wenn Vogt wieder in Berlin Vorlesung hält, muß K. einen Theil hinschicken & in den Zeitungen annonciren lassen. Ich wette das treibt ihn weg.

| Sam Moore studirt jetzt mit Eifer  Karl Marx: Zur Kritik der Politischen Oekonomie. H. 1. Berlin 1859.
Schließen
Dein Dunckersches erstes Heft
, er versteht es ganz gut. Die dialektischen Sachen aus der Geldtheorie pp hat er ganz los, & erklärt sie für das Beste im ganzen Buch, theoretically speaking.

Mit meinem braven  Gottfried Ermen.
Schließen
Gottfried
zieht sich die Sache noch sehr in die Länge. Wenn ich indeß irgend kann komme ich nächsten Donnerstag Abend nach London & bleibe bis Sonntag Abend.

Die Photographie hat sehr gefallen.

 Ludwig Büchner: Sechs Vorlesungen über die Darwin'sche Theorie von der Verwandlung der Arten ... Leipzig 1868.
Schließen
Den Büchner
hat Gumpert, ich hole ihn dieser Tage, ich scheue mich vor der Gattin die immer philiströser wird.

Den Lassallianern muß man es lassen, sie verstehn die Agitation ganz anders als unser braver Wilhelm mit seinen Büffeln von der Volkspartei. Es ist das sehr unangenehm, da sie den Wilh. & Bebel ganz zu überflügeln scheinen, & die Massen so gräulich dumm & die Führer lauter Lumpen sind.

Morgen wird Jones mit einer enormen Prozession in demselben Kirchhof begraben, wo Lupus liegt. Es ist wirklich Schade um den Kerl. Seine bürgerlichen Phrasen waren doch nur Heuchelei, & hier in Mchr ist kein Mann, der ihn bei den Arbeitern ersetzen kann. Die Leute kommen wieder in volle Auflösung & erst recht ins Schlepptau der Bürger. Dazu war er doch, unter den Politikern, der einzige gebildete Engländer der au fond ganz auf unsrer Seite stand.

| Apropos Beesly: Wie stehts mit dem Artikel für das Westminster? Schmiede das Eisen, weil es warm ist.

Ich habe auch etwas Schnupfen. Da kommt man bei dem Wetter nie heraus. Hoffentl. bist Du jetzt auch besser.

Beste Grüße an Deine Frau & die Mädchen. How is Mrs. Lafargue & baby?

Dein
F. E.

Daß  Aleksandr Fedorovič Bazunov.
Schließen
der Russe
gleich anzeigt

 Siehe S. L. Borkheim an Marx, 22.1.1869 und Marx an Engels, 23.1.1869.
Schließen
„Marx, K., Werke. I Band“
,

ist auch gut.

 

Zitiervorschlag

Friedrich Engels an Karl Marx in London. Manchester, Freitag, 29. Januar 1869. In: Marx-Engels-Gesamtausgabe digital. Hg. von der Internationalen Marx-Engels-Stiftung. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. URL: http://megadigital.bbaw.de/briefe/detail.xql?id=M0000918. Abgerufen am 09.12.2022.