| Mchr 19 Jan. 1869.

Lieber Mohr

Du mußt mich entschuldigen daß ich so langsam & so wenig antworte, aber wir haben in der letzten Zeit nichts als Pech im Hause. Kaum ist die Sarah besser so bekommt Lizzie einen heftigen chronischen Magenkatarrh an dem ich lange herumkurirt habe, & kaum ist der vorbei so bekommt sie in Folge einer Verletzung an der Zehe eine Entzündung der Lymphgefäße im Fuß & Bein die sehr eklig hätte werden können, aber jetzt so ziemlich vorüber ist – & ehe sie noch aufstehn konnte, kommt Mary Ellen von ihren Eltern wo sie ein paar Tage war, krank zurück. Was es ist werde ich erst morgen erfahren da Gumpert dann erst kommt, er fürchtet: Scharlach, doch ist bis jetzt keine Spur von Eruption da. Dazu dann noch allerhand dumme Einladungen die man nicht abschlagen kann – viel Arbeit auf dem Comptoir, & Du begreifst daß ich Unruhe genug habe.

Mit besten Grüßen an die Damen

Dein
F. E.

Du hast doch den Wein seiner Zeit richtig bekommen, ebenso die Sozial Demokraten &  Siehe Eugène Ténot: La Province en Décembre 1851. Paris 1868. Siehe Marx an Engels, 19.12.1868 und Engels an Marx, 18.12.1868 .
Schließen
Ténot
pp ?

 

Zitiervorschlag

Friedrich Engels an Karl Marx in London. Manchester, Dienstag, 19. Januar 1869. In: Marx-Engels-Gesamtausgabe digital. Hg. von der Internationalen Marx-Engels-Stiftung. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. URL: http://megadigital.bbaw.de/briefe/detail.xql?id=M0000909. Abgerufen am 09.12.2022.