| Palmerston Buildings,
93, Bishopsgate Street, E.C.
65, Fenchurch Street E.C.

London, 3 Oct 1868

Lieber Marx,

Noch gestern Abend habe ich die Artikel in N. Rh. Z. durchgelesen. Sehr richtig von vorne bis hinten. Wird benutzt! Verdienen Separatabdruck. Ich denke, wenn ich etwa 20 bis 30 Bogen zusammengeschrieben, die Sammlung erscheinen zu lassen, deutsch – franz. – engl. – russisch, gehörig durchgesehn. Dann werde ich Engels fragen, ob ich die Artikel mit abdrucken lassen darf. –

Einliegend eine Beilage A. A. Z. Lesen Sie die Korrespondenz aus London. Danach hat es mit meiner „Verbindung“ mit Biscamp ein Ende. Es frägt sich nun ob ich nicht meinen Briefwechsel mit ihm sofort von Liebknecht abdrucken lassen soll. Dieser | Preßlump verliert am Ende seine „Anstellung“ und verhungert dann, wenn ich drucken ließe, was er von dem Artikel seiner Brodherrn „Wir und die Polen“ sagt. Die Stelle könnte durch Striche bezeichnet werden.

Irgend eine Erklärung über die Beziehung der Trades Unions zu International thut noth.

Bitte mir das Zeitungsblatt umgehends zurückzusenden.

I hope that I have inspired the „joung manwith respect for my – bottles.

Herzliche Grüße an die Damen.

Der Ihrige
Borkheim
 

Zitiervorschlag

Sigismund Ludwig Borkheim an Karl Marx in London. London, Samstag, 3. Oktober 1868. In: Marx-Engels-Gesamtausgabe digital. Hg. von der Internationalen Marx-Engels-Stiftung. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. URL: http://megadigital.bbaw.de/briefe/detail.xql?id=M0000772. Abgerufen am 03.10.2022.