| Genthiner Str. 16.
Berlin, 12 Juli 1868.

Lieber Marx,

 Wilhelm Eichhoff: Die Internationale Arbeiterassociation. Ihre Gründung, Organisation, politisch-sociale Thätigkeit und Ausbreitung. Berlin 1868. (MEGA2 I/21. S. 948-1001, 2178-2189). Siehe W. Eichhoff an Marx, 6.6.1868 („wenn Sie mir Material baldmöglichst zustellen würden“) und Erl. sowie W. Eichhoff an Marx, 29.6.1868.
Schließen
Die Arbeit über die „Internationale
ist mir unter der Feder zu sehr angeschwollen, und soll daher als 4–6 Bogen starke Druckschrift erscheinen.

Meiner heutigen  = als Drucksache.
Schließen
Kreuzbandsendung
liegen die ersten Correkturbogen bei. Haben Sie die Güte, zu corrigiren & zu ändern, was Ihnen gutdünkt oder vielmehr nicht gefällt.

Namentlich bei den Übersetzungen aus dem Englischen werden Sie einige Schwächen, wo ich um treffende Ausdrucksweise in Verlegenheit war, herausfinden, wo Sie ohne Zweifel sofort das Richtige werden substituiren können.

A propos. Unter der Zeitungsliteratur der Internationalen vermisse ich  Demokratisches Wochenblatt. Leipzig.
Schließen
Liebknecht’s Wochenblatt
. Soll dasselbe nicht darunter figuriren, wenn auch nicht als Organ, so doch als befreundetes Journal?

| Ferner: soll ich auf dem Titel mich als Autor bekennen, oder die Schrift anonym unter der Bezeichnung eines Londoner Mitglieds der Association herausgeben?  Marx nahm Eichhoff als Mitglied der Internationale auf und bestallte ihn zugleich als „berliner Korrespondent“. Siehe W. Eichhoff an Marx, 18.7.1868.
Schließen
Im letzteren Falle
würde ich Sie bitten, mich bei Ihnen zu domiciliren und meine Aufnahme zu veranlassen. Das Erstere würde hier für Berlin jedenfalls eine Art von Reclame sein.

Endlich: darf ich Ihnen auch die anderen Correkturbogen zur Revision zusenden? – Ich habe in Columnen setzen lassen, damit Streichungen, Zusätze etc. jeder Art vorgenommen werden können.

Was ich bisher fertig habe, liest sich übrigens vortrefflich. Am schwächsten ist der Abschnitt von der politischen Thätigkeit.

Den  Wilhelm Eichhoff: Die Internationale Arbeiterassociation. Ihre Gründung, Organisation, politisch-sociale Thätigkeit und Ausbreitung. Berlin 1868. S. 35–40 (MEGA2 I/21, S. 948–1001, 2178-2189; hier S. 971–974). Siehe auch W. Eichhoff an Marx, 20.7.1868 und Erl. Zum Streik in Genf siehe Marx an Engels, 11.4.1868 und Erl.
Schließen
Genfer Strike bringe ich ausführlich
, auf die Gefahr hin,  Siehe Joh[ann] Ph[ilipp] Becker: Die Internationale Arbeiter-Association und die Arbeitseinstellung in Genf im Frühjahr 1868. Genf 1868. (RGASPI, Sign. f. 1, op. 1, d. 2209). Marx übersandte die Broschüre an Eichhoff zusammen mit anderen Dokumenten für seine Arbeit an der Geschichte der IAA. Siehe W. Eichhoff an Marx, 6.6.1868 und Erl.; W. Eichhoff an Marx, 20.7.1868 und Erl. sowie MEGA2 I/21. S. 2080/2081.
Schließen
Joh. Phil. | Becker Concurrenz zu machen
.  Wilhelm Eichhoff: Die Internationale Arbeiterassociation. Ihre Gründung, Organisation, politisch-sociale Thätigkeit und Ausbreitung. Berlin 1868. S. 40–52 (MEGA2 I/21, S. 974–983): Blutiger Conflict zwischen der belgischen Regierung und den Grubenarbeitern im District von Charleroi (März 1868). Zum Streik der Bergarbeiter in Charleroi im Februar 1868 siehe Engels an Marx, 17.4.1868 und Erl.
Schließen
Ebenso ist Charleroy ein Hauptkapitel geworden.

Schicken Sie mir die Correcturbogen gefälligst umgehend zurück, damit der Druck beginnen kann.

Hoffentlich ist bei Ihnen Alles wieder wohl. Herzliche Grüße von

Ihrem
W. Eichhoff

In Eile.

Zeugenbeschreibung und Überlieferung

Dieser Brief wird hier erstmals veröffentlicht.

Zeugenbeschreibung

Der Brief besteht aus einem Bogen mittelstarkem, weißem Papier im Format 285 × 220 mm. Die ersten zwei Seiten hat Eichhoff vollständig beschrieben, die dritte zur Hälfte, die vierte Seite ist leer. Schreibmaterial: schwarze Tinte.

Von unbekannter Hand: Nummerierung des Briefes „24“.

 

Zitiervorschlag

Wilhelm Eichhoff an Karl Marx in London. Berlin, Sonntag, 12. Juli 1868. In: Marx-Engels-Gesamtausgabe digital. Hg. von der Internationalen Marx-Engels-Stiftung. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. URL: http://megadigital.bbaw.de/briefe/detail.xql?id=M0000680. Abgerufen am 22.02.2024.