| Palmerston Buildings,
93, Bishopsgate Street, E.C.
65, Fenchurch Street E.C.
London, 31th März 1868

Lieber Marx,

Zuvörderst bitte ich Sie, den  Laura Marx und Paul Lafargue. Ihre Hochzeit fand am 2. April 1868 statt.
Schließen
Neuzuvermählenden
meine aufrichtigen Glückwünsche zu übermachen. – – Mögen alle Götter, auch der Gott des Herrn Nonnesham ihnen günstig sein.

Herr  Carl Coppel. Siehe L. Kugelmann an Marx, 26.1.1868 („Die Abreise des Hrn Coppel …“) und L. Kugelmann an Marx, 17. und 18.1. 1868.
Schließen
Koppel
ist hier.

 Gustav Meyer. Siehe L. Kugelmann an Marx 13.3.1868 u. Erl. („Brief eines jungen Wäschefabrikanten“) und G. Meyer an Marx, 31.3.1868.
Schließen
Herr Meyer von Bielefeld ist hier
, wie mich ein mir durch die Stadtpost zugekommener Brief Kugelmanns glauben läßt.

 Siehe S. L. Borkheim an Marx, 13.3. , 16.3.1868. .
Schließen
Haben Sie die Engels’schen 3 Dutzend empfangen?

 Kolokol (La Cloche) Revue du développement social, politique et littéraire en Russie. Genève. Nr. 6, 1. April 1868. Siehe auch S. L. Borkheim an Marx, 12.1.1868.
Schließen
Der französische Kolokol, heute angekommen
schlägt sich mit der  Wahrscheinlich Биржевыя вѣдомости. Санкт-Петербург.
Schließen
Petersburger Börsenzeitung
herum und sagt:

 [Aleksandr Ivanovič Gerzen:] La Gazette de la Bourse, de Saint-Petersbourg … [Gez.:] I[skande]r. In: Kolokol (La Cloche) Revue du développement social, politique et littéraire en Russie. Genève. Nr. 6, 1. April 1868. S. 73–75. Hier S. 75. Siehe auch S. L. Borkheim an Marx, 1.4. und 2.4.1868.
Schließen
«Et cher orateur de la Bourse, vous appelez cela agir au détriment du pays? et cela lorsque le Kolokol français nous attire, par son caractère russe, par sa propagande, la colère des hommes prévenus en France et les jurons vulgaires | de la scribaille allemande.»

Vivent les jurons et la scribaille! Soll das etwa eine Antwort auf meinen juron sein? – Ich werde lustig! weiter juronner.

Ich wollte Herrn Lafargue einige Drucksachen nach Paris mitgeben, habe mich aber eines andern besonnen. Ich will ihm nicht möglicher Weise seinen Honigmonat versalzen.

Beste Grüße an die Damen.

Ihr
Borkheim.

Wo ist Mieroslawskis Brief?

Zeugenbeschreibung und Überlieferung

Dieser Brief wird hier erstmals veröffentlicht.

Absender

Briefkontext

Zeugenbeschreibung

Der Brief besteht aus einem Bogen mittelstarkem, weißem Papier im Format 270 × 210 mm. Ovaler Aufdruck „Schröder & Schÿler & Co Established 1739 Bordeaux.“ auf der ersten Seite oben links, rechts daneben Adressaufdruck „65, Fenchurch Street E.C.“ (gestrichen; darüber roter Stempel mit neuer Anschrift) und Datumszeile „London, __18_“.

Die erste Seite hat Borkheim vollständig beschrieben, die zweite zur Hälfte; die übrigen zwei Seiten sind leer. Schreibmaterial: schwarze Tinte.

Anmerkungen zum Brief

Marx beantwortet den Brief Borkheims mit einem nicht überlieferten Brief, geschrieben am 31. März oder 1. April 1868 (Marx an S. L. Borkheim, 31.3. o. 1.4.1868). Siehe S. L. Borkheim an Marx, 1.4.1868: „Dank für philologische Wanderung in juron – scribaille.“

 

Zitiervorschlag

Sigismund Ludwig Borkheim an Karl Marx in London. London, Dienstag, 31. März 1868. In: Marx-Engels-Gesamtausgabe digital. Hg. von der Internationalen Marx-Engels-Stiftung. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. URL: http://megadigital.bbaw.de/briefe/detail.xql?id=M0000596. Abgerufen am 02.03.2024.