| 2 Nov. 1867.

Dear Fred,

Ich habe in der lezten Zeit zwar keine entwickelten carbuncles, aber beständige Anfänge, die immer wieder verschwinden, but fret me. Daneben die alte Schlaflosigkeit. Doch ists besser seit about 3 days. Das Stillschweigen über mein Buch macht mich fidgety. Ich höre u. sehe nichts. Die Deutschen sind gute Kerls. Ihre Leistungen als Bediente der Engländer, Franzosen u. selbst Italiener auf diesem Gebiet berechtigten sie in der That meine Geschichte zu ignoriren. Unsre Leut’ drüben verstehn nicht zu agitiren. Indeß muß mans machen wie die Russen – warten. Die Geduld ist der Kern der russischen Diplomatie u. Erfolge. Aber unser einer, der nur einmal lebt, kann darüber verrecken.

Einliegend Brief des deutschen Communistenvereins. Gut gemeint. Aber sonderbarer Knotenstyl.

Der einliegende Brief v. Maughan, Rentier, alter Owenit, sehr anständiger Kerl. Die Leute bezwecken offenbar die Freethinkbewegung v. den professional agitators Bradlaugh etc zu emancipiren. Ich habe höflichst abgelehnt. Einerseits hätte ich bei der Gelegenheit zwar, was mir so sehr fehlt, allerlei Leute kennen lernen können, die mehr od. weniger, direkt od. indirekt, mit der englischen Presse in Verbindung stehn. Andrerseits habe ich keine Zeit u. finde es auch unpassend in dem leading Committee irgend einer englischen Sekte zu figuriren.

Ein gewisser Egerton Herbert, Bruder des earl of Carnarvon u. cousin des Stepney (der Mitglied unsres Central Council) u. vielerlei in Socialismus macht (i.e. Cooperative dodges etc) hat mich durch den Stepney um Rendezvous ersucht. Da ich den Mann erst sehn u. beriechen will, habe ich ihm dieß für nächsten Dienstag in der Cleveland Hall, wo wir unsre Sitzungen halten, anberaumt. Vielleicht kann dieser „Kanal“ (Vogt) zu Buchhändlern | dienen.

À Propos. Die Subcriptions für die Intern. sind jezt zu erneuern. Sobald Moore zurück, schickt Eure Subscriptions per Postoffice order (Charing Cross) an mich, aber gezogen auf unsren treasurer: Robert Shaw, 62, Hall Place, Hall Park, London. W. Es wäre wünschenswerth, wenn Schorlemer, sei es auch nur a few shillings, gleichzeitig mit euch schickte. Ist er zurück? Wann erhalte ich seine Chemie?

Ich weiß nicht, ob Dir der Verlauf der italien. Affaire, wovon die Bruchstücke accidentellement durch Auszüge aus russischen etc Blättern, sich in die englische u. deutsche Presse verliefen, bekannt ist. Man übersieht solche Fäden leicht.

Herr Bonaparte hatte zu Zeiten der luxemburgischen Affaire eine Convention (informal) mit Victor Emmanuel gemacht, wonach lezterer das Recht erhielt sich den Rest des Kirchenstaats ausser Rom zu annexiren, dagegen Trutzbündniß gegen Preussen im Kriegsfall. Als nun die pr. Scheisse sich in Wohlgefallen verlief, wurde Herr Bonaparte des Dings leid u. suchte mit seiner gewöhnlichen Pfiffigkeit den Emmanuel zu verrathen u. sich an Oestreich zu machen. In Salzburg kam es bekanntlich auch zu nichts u. so schien für Zeitlang der europ. Hexenkessel nicht zu sieden. Die Herrn Russen unterdessen, die sich wie gewöhnlich eine Copie der Convention verschafft hatten, fanden den Augenblick gekommen, sie Herrn Bismark mitzutheilen, der sie seinerseits durch den pr. Gesandten dem Pabst vorlegen ließ. Darauf, auf Wink des Pabst, die Brochüre des Bischof Dupanloup, | v. Orleans. Andrerseits Garibaldi v. Emmanuel lancirt. Später: Ratazzi entlassen als Preussenfeind u. Bonapartist. So das jetzige Imbroglio. Der Scheißhund Bonaparte sizt jezt tief im Dreck. Krieg, nicht nur mit Italien, sondern Preussen u. Rußland u. in einer Sache, die in Fkch den fanatischsten Haß v. Paris etc genießt, in England verhaßt etc – oder abermalige Retirade! Der Kerl suchte sich durch Appell an Europa zu retten, Europ. Congreß. Aber Preussen u. England haben ihm bereits geantwortet, er möge die Sauce allein ausfressen. Der Kerl irrt sich im Datum. Er ist nicht mehr der russisch europäische Geheimgeneral.

Wenn Retirade, so bei den jetzigen Getreidepreisen, Geschäftskrisis u. Verdrießlichkeit in Fkch. Revolution möglich one fine morning.

Unser Bismark – obgleich er Hauptwerkzeug der russischen Intriguen – hat das Gute, daß er die Sachen in Fkch zur Krise treibt. Was aber unsre deutschen Philister betrifft, so hat ihre ganze Vergangenheit bewiesen, daß ihnen die Einheit nur von Gottes u. Säbelgnaden octroyirt werden kann.

Der Fenian Prozeß in Manchester alles, was man erwarten konnte. Du wirst gesehn haben, welchen Scandal „unsre Leut“ in der Reform League gemacht. Diese Demonstration der englischen Arbeiter für Fenianism habe ich auf alle Art zu provociren gesucht.

Salut

D
KM


Ich habe früher Trennung Irlands v. Engld für unmöglich gehalten. Ich halte sie jezt für unvermeidlich, obgleich nach der Trennung Federation kommen mag. Wie die Engländer vorangehn, beweist die vor einigen Tagen erschienene Agric. Statist. für dieß Jahr. Dazu die Form der Eviction. Der irische Viceroy, Lord Abicorn (so ungefähr ist der Name) hat in den lezten Wochen seinen Estate durch gewaltsame Exekution v. Tausenden „cleared“. Darunter wohlhabende Pächter, deren improvements u. Kapitalanlagen in dieser Weise confiscirt! In keinem andren europ. Land hat die Fremdherrschaft diese direkte Form der Expropriation der Eingebornen. Die Russen confisciren nur aus politischen Gründen; die Preussen in Westpreussen kaufen aus.

 

Zitiervorschlag

Karl Marx an Friedrich Engels in Manchester. London, Samstag, 2. November 1867. In: Marx-Engels-Gesamtausgabe digital. Hg. von der Internationalen Marx-Engels-Stiftung. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. URL: http://megadigital.bbaw.de/briefe/detail.xql?id=M0000410. Abgerufen am 03.02.2023.