| Manchester 23 Septbr 1867.

Liebes Löhrchen

Ich habe Deinen liebenswürdigen Brief erhalten & sofort nach Ankunft der Bücher die verschiedenen Exemplare an ihre resp. Empfänger besorgt – die an Imandt & Strohn per Book Post, wohlverpackt, das für mich bestimmte, wofür ich dem Mohr bestens danke, aber sofort zum Buchbinder geschickt.

Es wird Dich interessiren zu erfahren daß ich bereits vorigen Samstag vor 8 Tagen Lafargue das Schlachtfeld zeigte, wo am vorigen Mittwoch die große fenische Befreiungsschlacht vor sich ging. Wir waren wirklich innerhalb zehn Schritt vor dem Eisenbahnbogen er wird sichs aber wohl schwerlich erinnern.

Damit Du siehst wozu die Menschheit & namentlich die baumwollene Menschheit fähig ist, schicke ich Dir inl. die letzte Schandthat dieser Art in Gestalt einer baumwollenen Glanzgarn-Perücke. Diese guys werden jetzt in kolossalen Massen gemacht & verkauft.

Dein Freund library ist in Schneeberg in Sachsen glücklich in den großen norddeutschen Reichstag gewählt worden gegen Graf zur Lippe | und wird nun wohl bald eine große Antrittsrede halten. The right man in the right place.

Mit herzlichen Grüßen an die ganze Familie

aufrichtigst
Dein
F. Engels.

Zeugenbeschreibung und Überlieferung

Absender

Briefkontext

Zeugenbeschreibung

Der Brief besteht aus einem Bogen festem, weißem Papier im Format 178 × 230 mm. Wasserzeichen: „A Pirie & Sons 1865“. Die ersten zwei Seiten hat Engels vollständig beschrieben, auf der dritten Seite stehen nur 5 Zeilen, die vierte Seite ist leer. Schreibmaterial: schwarze Tinte.

Anmerkungen zum Brief

Engels beantwortet einen nicht überlieferten Brief von Laura Marx, geschrieben vor dem 23. September 1867 (L. Marx an Engels, vor 23.9.1867). Siehe „Deinen liebenswürdigen Brief“).

 

Zitiervorschlag

Friedrich Engels an Laura Marx in London. Manchester, Montag, 23. September 1867. In: Marx-Engels-Gesamtausgabe digital. Hg. von der Internationalen Marx-Engels-Stiftung. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. URL: http://megadigital.bbaw.de/briefe/detail.xql?id=M0000357. Abgerufen am 21.02.2024.