| Mchr 23 Aug 1866.

Lieber Emil

In aller Eile nur die Bitte,  Zu den Verhandlungen und dem Kontrakt mit der Firma Robert Funke & Co. siehe Erl. zu H. Engels an Engels, 20.1.1866.
Schließen
das Funkesche Document
nicht an mich sondern an

Hall & Janion, Solicitors

Manchester,

abzusenden sobald es unterzeichnet ist.

 Zu Engels’ Reise nach Deutschland siehe Erl. zu Engels an Marx, 6.8.1866.
Schließen
Ich reise nämlich morgen nach Deutschld ab.

Viele Grüße an Alle.  Die Hochzeit von Marie Blank (Tochter) fand am 12. September 1866 statt.
Schließen
Nach Marie Blanks Hochzeit
denk' ich nach Engelskirchen zu kommen.

Dein
Friedrich.

Zeugenbeschreibung und Überlieferung

Absender

Zeugenbeschreibung

Der Standort der Originalhandschrift ist gegenwärtig nicht bekannt. Die Veröffentlichung erfolgt nach einer Fotokopie.

Soweit aus der Kopie zu ersehen ist, besteht der Brief aus einem Blatt. Die erste Seite hat Engels zu zwei Dritteln beschrieben.

Von unbekannter Hand: Nummerierung des Briefes: „591“.

 

Zitiervorschlag

Friedrich Engels an Emil Engels in Engelskirchen. Manchester, Donnerstag, 23. August 1866. In: Marx-Engels-Gesamtausgabe digital. Hg. von der Internationalen Marx-Engels-Stiftung. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. URL: http://megadigital.bbaw.de/briefe/detail.xql?id=M0000161. Abgerufen am 25.02.2024.