| 10 Dec. 1868

Dear Fred,

Den einliegenden Brief mußt Du mir nach Durchlesung gleich zurückschicken, da ich ihn dem Kugelmann returniren soll.

Kugelmann (in dessen Brief sonst nichts Besondres steht, u. den ich nicht mitschicke, weil ich ihm antworten will), schreibt über den „Verfasser“ des Briefs, Dr. Freund:

„In einem sehr intelligenten Collegen, Privatdocent in Breslau, habe ich Ihnen einen hoffnungsvollen Schüler geworben, jüngst in Dresden. Er erzählte mir, er habe über die Arbeiterfrage eine kleine Arbeit geschrieben. Ich empfahl ihm das Studium Ihres Buchs, bevor er seine Schrift veröffentliche. Er war durch eignes Nachdenken zu Malthusschen Ideen gelangt. – Einliegenden Brief erbitte ich mir recht bald zurück, da ich denselben noch beantworten muß. – Freund ist jezt mit einer epochemachenden Arbeit beschäftigt, die die Entwicklung des normalen u. pathologischen Beckens im Speciellen u. die des Skeletts im Allgemeinen betrifft. Er hielt in Dresden Vortrag darüber, der Sensation erregte. Die Herren Professoren u. Geheimräthe nahmen seine genialen Entdeckungen mit würdevoller Vornehmthuerei entgegen, das verdroß mich. Am Schlusse unsrer Sektionssitzungen nahm ich das Wort um Freunds Leistungen rühmend hervorzuheben u. forderte die mit mir Uebereinstimmenden auf sich zu erheben. Die ganze Sektion erhob sich – aber – man war perfid genug diese Ovation aus dem Sitzungsprotokoll wegzulassen. Als ich die Aufnahme darin reklamiren wollte, legte sich Freund selbst ins Mittel, u. wünschte es nicht. Ich glaube, er bereut es jezt. Dieß zum Verständniß seines Briefes. Wenn seine Arbeit erschienen, muß Engels dieselbe jedenfalls oxsen.“ (Du scheinst alles oxsen zu müssen.)

D
KM
 

Zitiervorschlag

Karl Marx an Friedrich Engels in Manchester. London, Donnerstag, 10. Dezember 1868. In: Marx-Engels-Gesamtausgabe digital. Hg. von der Internationalen Marx-Engels-Stiftung. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. URL: http://megadigital.bbaw.de/briefe/detail.xql?id=B00877. Abgerufen am 29.11.2021.