| Palmerston Buildings,
93, Bishopsgate Street, E.C.
65, Fenchurch Street E.C.

London, 1 Oct 1868

Lieber Engels,

Dank für cheque £72. Ich telegraphirte sofort an Marx, daß ich £100 zu seiner Verfügung habe. Er erschien gegen 2 Uhr. Beiliegend seine Quittung. In meinem Hauptbuche creditire ich Sie für £72, debitire Sie für £100, so daß Sie den Wein noch an SS schulden und mir £28. Sie können mir dann die Rückzahlung meiner £28 und Bezahlung des Weines in der von Ihnen angegebenen Weise machen. Muß | ich Ihnen dann später für den Wein wegen SS Zinsen berechnen, so wird das geschehen.

Die Poststempel aus dem „Weichsellande“ sind interessant und werden vielleicht verwerthet.

Ich bin immer dicke drin mang mang (berlinice) die Russen!

Политическая „особа“ противъ которой я намѢренъ поскорѢе двигаться, есть - Бакунинъ. Съ цѢлью приблизиться къ партій | „работниковъ“, онъ только въ БернѢ предложилъ - для усмиренія - уничтоженіе права наслѢдства. -

Читали ли вы аddресъ Маццини къ Полякамъ? Ветхій Шафскопфъ!

Aber da ich gar keine persönliche Gedankenverreibung hier habe, ist meine „literarische“ Arbeit verdammt schwer! Den Marx sehe ich sehr selten.

Vielleicht komme ich demnächst mal nach Manchester. Nur ist „geschäftlich“ dort wenig für mich zu holen. – „Kanitz“ werde ich mir „koofen“.

Ihr
Borkheim.
 

Zitiervorschlag

Sigismund Ludwig Borkheim an Friedrich Engels in Manchester. London, Donnerstag, 1. Oktober 1868. In: Marx-Engels-Gesamtausgabe digital. Hg. von der Internationalen Marx-Engels-Stiftung. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. URL: http://megadigital.bbaw.de/briefe/detail.xql?id=B00771. Abgerufen am 05.12.2021.