| Hannover, 26. Juli 1868

Lieber Engels!

Kertbeny sagt mir, Keil in Leipzig habe sich bereit erklärt eine Biographie von Marx nebst Portrait in der Gartenlaube zu veröffentlichen. Wissen Sie Jemand, der dieselbe passend anfertigen kann, so lassen Sie sie mir möglichst bald zusenden. – Überschrift im Styl jenes Blattes etwa: Ein deutscher National-Oeconom oder drgl. – Ich brauche Ihnen nicht zu sagen, wie sehr dies zur Popularisirung unseres Freundes, der bis jetzt nur exclusiven Kreisen bekannt, beitragen würde. –

Die Erweiterungen der Anschauungen durch M.’s Werk sind von Tag zu Tag in der Preße handgreiflicher (Vergl. zB. „Die Zukunft No 292 Morg. Ausg. v. 25/7 68) „Oeconomische Briefe“. –

Da die Sonne auch jetzt wohl Manchester einer eingehenden Betrachtung würdigen wird, so hoffe ich, daß Sie diese Gelegenheit benutzen werden, sich Ihrer bürgerlichen Verpflichtungen gegen mich, bezüglich Ihres u. Lupus’ Photogramm zu entledigen.

Von Marx höre ich, daß Sie im nächsten Monat nach Deutschland kommen. Darf ich auf die Freude rechnen, Sie bei mir zu sehen? –

Beifolgendes interessantes Schriftchen, zur Weitersendung an Marx (v. Düring: Ursache u. Heilung des Diabetes mellitus) empfehle ich Ihrer vollen | Aufmerksamkeit. – Düring tritt ebenfalls der Ansicht bei, welche ich früher gegen Marx aussprach, daß Furunkeln das Product unzweckmäßiger Ernährung. Pag. 10. –

Es wird mich freuen auf die angestrichenen Puncte recht bald Antwort zu bekommen. –

Herzliche Grüße von

Ihrem
LKugelmann
Dr

Geht Jemand von Ihren Freunden nach Dresden zur Naturforscher-Versammlung? Ich denke auch hinzugehen. – Außerdem halte ich mich auch bei etwaigem Aufenthalt in Hannover empfohlen. –

 

Zitiervorschlag

Louis Kugelmann an Friedrich Engels in Manchester. Hannover, Sonntag, 26. Juli 1868. In: Marx-Engels-Gesamtausgabe digital. Hg. von der Internationalen Marx-Engels-Stiftung. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. URL: http://megadigital.bbaw.de/briefe/detail.xql?id=B00696. Abgerufen am 19.10.2021.