| Mchr 19 März 1868

Lieber Mohr

Inl. £ 40.– in zwei Zwanziger Noten die hoffentlich wenigstens für das Dringendste genügen. Daß Löhr eine Hochzeitsreise nach Amerika macht hätte ich nicht erwartet. Also am 8t April ist die Hochzeit, es ist ein Mittwoch, wenn es Freitag Samstag oder Montag wäre könnte ich leicht dazu abkommen.

Die Sachen von old Maurer sind sehr nett, es ist doch merkwürdig wie viel Material über diese Dinge schon existirt & wie wenig die Herren Professoren daraus zu machen gewußt haben.

Das angelsächsische Wort werde ich versuchen zu entdecken, da mir aber hier kein angels. Wörterbuch zu Gebot steht, muß ich mich mit andern Quellen behelfen die bei dem großen eigenthümlichen Wortvorrath des angelsächsischen sehr dubios sind. Vor allen Dingen wäre die richtige Orthographie festzustellen. Was das Wiffa angeht, so Frage: wo kommt das vor, damit man weiß ob es niederdeutsche oder hochdeutsche Lautverschiebung hat. Ist es hochdeutsch so mußt Du Graffs althochdeutschen Sprachschatz, das bairische Wörterbuch von Schmeller oder das schweizerische von Stalder vergleichen. Kommt es nicht in Grimms Rechtsalterthümern vor?

Die verfluchte Geschichte mit der pechhaftigen hiesigen Schilleranstalt, in die Gumpert mich damals hineinritt & nachher nichts weiter that, kommt jetzt endlich zu einer Krise, die Sache entscheidet sich bis Mittwoch. Während dieser Tage muß ich – étant engagé – einen | großen Effort machen, es wird mir daher schwerlich Zeit übrig bleiben den engl. Artikel inzwischen auszuarbeiten. Von Mitte nächster Woche an hab‘ ich Ruhe & dann geht dies ohne Aufenthalt voran. Was die hiesige Geschäfte anbelangt, so ist alle Aussicht vorhanden daß ich – & von mir hängt Alles ab – die Sache glücklich zu Ende bringe trotz Borchardt & verschiedner andren deutschen Cliquen. Da ich einmal seit 4 Jahren in der Geschichte bin, & Durchsetzen oder Niederlage auf meinen Kopf fällt, so muß ich eben.

Da Du von Karbunkeln nichts sagst so nehme ich an daß Alles am Verblühen ist ohne weiteren Nachwuchs.

Der gewissenhafteste Leser Deines Buchs hier ist Sam Moore, er hat sich richtig durch über 600 Seiten gründlich durchgearbeitet, & ochst unverdrossen weiter.

Beste Grüße

Dein
F. E.

Also Plonplon sollte nach der Times die russisch preußisch französische Allianz inauguriren – dieser Bonaparte scheint täglich schlechter zu stehn. Die dummen Preußen verhaften & haussuchen in einem fort in den annexirten Ländern. Die Bogen & Dühring gehn heute oder morgen ab.

 

Zitiervorschlag

Friedrich Engels an Karl Marx in London. Manchester, Donnerstag, 19. März 1868. In: Marx-Engels-Gesamtausgabe digital. Hg. von der Internationalen Marx-Engels-Stiftung. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. URL: http://megadigital.bbaw.de/briefe/detail.xql?id=B00587. Abgerufen am 19.10.2021.