| Hannover, i Dcbr. 1867

Mein hochverehrter, lieber Freund!

In a hurry! Gestern Abend  Siehe L. Kugelmann an Engels, 30.11.1867.
Schließen
schrieb ich an Engels u. konnte ihm mehrere süddeutsch. Blätter nennen
, die uns wahrscheinlich offen stehen. Sie werden es ja vom ihm erfahren. Auch legte ich ihm  Siehe L. Kugelmann an Engels, 25.11.1867 „3 Recipissen einliegend ...“ und Erl.  30.11.1867 „Einliegend ...“. – die „Herren 'Vulgären'“ sind Bruno Hildebrant, Heinrich Rau und Hermann Schulze-Delitzsch.
Schließen
die 3 weiteren Recipissen der Herren „Vulgären“
bei. So eben höre ich, daß ein naher  Adolf Friedrich Seubert.
Schließen
Verwandter
von  Anna Seubert. Siehe L. Kugelmann an Engels, 30.11.1867.
Schließen
einer meiner Patientinnen
Verleger einer großen Bremer Ztg sei, welcher? wußte sie nicht genau, wahrscheinlich der „Weser Ztg“. –  Siehe Louis Kugelmann an Adolf Friedrich Seubert, 27. November und Adolf Friedrich Seubert an Louis Kugelmann, 28. November 1867 (Beilagen zu L. Kugelmann an Engels 30.11.1867).
Schließen
Ich erbat mir natürlich sofort Fürsprache für „Besprechung einer wissenschaftl. Sache“, die freudig u. bereitwillig zugesagt wurde.
– Wenn mir Engels Etwas dafür schicken will, so werde ich’s versuchen.  Siehe Marx an L. Kugelmann, 7.12.1867 „Bucher hat ...“ und Erl., L. Kugelmann an Marx, 9.12.1867 „Daß Borkh. ...“ sowie Engels an Marx, 12.12.1867 „Kugelmann wird täglich ...“.
Schließen
Kann Borkheim uns nicht durch seinen Freund Bucher die Pforten der „Nordd. Allg. Ztg“ erschließen?
Sein Wahlspruch ist ja: „Immer druff!“ Mit Kühnheit kömmt man zum Ziel, wie Sie aus meinem gestrigen Briefe an Engels ersehen werden. –  Siehe L. Kugelmann an Engels, 30.11.1867 „Nun, lieber Engels ...“.
Schließen
In letzterem habe ich mich schon melodramatisirt, daß ich selbst nichts für Sie schreiben kann.
– Wenn ich nun auch weder für die Infanterie, Cavallerie noch Artillerie tauge, so mache ich mich doch vielleicht als Ingenieur für Anlage von Wegen, Brücken, Parallelen etc nützlich, deren Benutzung ich Anderen überlassen muß. – Jeder auf seinem Posten.

Wie immer

Der Ihrige
LKugelmann
Dr |
 

Zitiervorschlag

Louis Kugelmann an Karl Marx in London. Hannover, Sonntag, 1. Dezember 1867. In: Marx-Engels-Gesamtausgabe digital. Hg. von der Internationalen Marx-Engels-Stiftung. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. URL: http://megadigital.bbaw.de/briefe/detail.xql?id=B00464. Abgerufen am 07.04.2020.