| Lond. 28 Nov. 1867.

Dear Fred,

Ich sehe, daß ich Dir  S. L. Borkheim an Marx, 26.11.1867 und 27.11.1867. Siehe auch Engels an Marx, 28.11.1867 und Erl.
Schließen
die 2 Briefe v. Borkheim
nicht eingelegt habe. Es ist aber auch nicht nöthig.  Siehe S. L. Borkheim an Marx, 26.11.1867.
Schließen
Gestern hatte ich die von ihm gewünschte „Besprechung“ mit ihm.
 Zur Geschichte dieser Geldanleihe siehe Marx an Engels, 4.10.1867 „Private Affairs: ...“ und Erl. 
Schließen
Er ist zurückgekommen (das schlug ich ihm vor 2 Monaten vor) auf Anleihe bei der Lebensversicherungsgesellschaft „Atlas
,  Der Person konnte nicht identifiziert werden.
Schließen
deren Secretair
sein Freund. Ich füllte gestern bei ihm die Papiere aus. Du figurirst dabei nur als Reference. 150 £ (wovon Borkheim 45 £ erhalten würde) für 1 Sept. rückzahlbar.

Ich glaube nicht mehr an Erfolg der B.schen | Operationen. Ich zweifle nicht an seinem guten Willen.

 [Sigismund Ludwig Borkheim:] Ma Perle Devant le Congrès de Genève. Par un Diplomate Prolétaire. Bruxelles 1867.[derselbe:] Meine Perle vor dem Genfer Congress. Zürich 1868. Siehe Erl. zu Marx an Engels, 4.9.1867.
Schließen
Hast Du seine Perle erhalten? (fzs. u. dtsch bis jezt.)

  V. Schily an Marx, 27.11.1867.
Schließen
Einliegend wichtiger Brief v. Schily.
Du mußt ihn umgehend zurückschicken; zugleich Deine Meinung constatiren.  Moses Heß. – Karl Marx: Das Kapital. Bd. 1. Buch 1. Hamburg 1867. – Siehe V. Schily an Marx, 27.11.1867 „Die Hauptsache ist ...“.
Schließen
Jedenfalls erlaube ich dem Moses nicht „Gewinn“ aus meiner Arbeit zu ziehn, ohne daß ich auch dabei etwas gewinne.

Mit dem Fenianism muß ich diplomatisiren. Ich kann nicht ganz schweigen, aber ich will auch in keiner Weise, daß die Kerls die Kritik meines Buchs darin zusammenfassen, | daß ich ein Demagog bin.

 Friedrich von Gentz: Essai historique et politique sur les rapports entre la Porte Ottomane et les principales puissances de l’Europe. In: [Friedrich von Gentz:] Aus dem Nachlasse Friedrichs von Gentz. Bd. 2. Wien 1868 [vielm. 1867]. S. 159–232. Siehe S. L. Borkheim an Marx, 20.11.1867 „Der so eben erschienene ...“ und Erl.
Schließen
Den dem Borkheim gehörigen Gentz (wichtig wegen des Artikels über Rßld)
schicke ich Dir ohne sein Wissen. Du retournirst ihn mir, sobald Du fertig.

Ich habe jezt ziemlich allgemeinen Ausschlag v. furuncles u. das ist mir lieb. Es bricht die Carbunkelkrankheit.

Salut

D.
Moro

My compliments to Mrs. Burns.  Nach der Hinrichtung der Fenier Michael Larkin, William Allen und Michael O'Brien am 23. November 1867 (siehe Erl. zu Marx an Engels, 2.11.1867) trug Marx’ Tochter Jenny zum Zeichen der Trauer das polnische Kreuz, das sie zum Geburtstag geschenkt bekommen hatte, an einem grünen Band. (Grün ist die Nationalfarbe Irlands.) Siehe Jenny Marx (Tochter) an Marx, 28.4.1867 „A few days ago ...“ und Marx an Jenny Marx (Tochter), 5. 5.1867 „I was very glad ...“.
Schließen
Jenny goes in black since the Manchester execution, and wears her Polish cross on a green ribbon.

 

Zitiervorschlag

Karl Marx an Friedrich Engels in Manchester. London, Donnerstag, 28. November 1867. In: Marx-Engels-Gesamtausgabe digital. Hg. von der Internationalen Marx-Engels-Stiftung. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. URL: http://megadigital.bbaw.de/briefe/detail.xql?id=B00455. Abgerufen am 18.06.2021.