| Hannover, 25. Novbr. 1867

Lieber Engels!

Lieber wollte ich mir das größte  das Fibrom des Uterus.
Schließen
Uterus-fibroïd
an den Hals binden u. mich in der ersten, besten  geschwulstartige Blutansammlung.
Schließen
Haematocele periuterina
ersäufen, als daß ich nur das Mindeste versäumte, was ich zur Vebreitung  Karl Marx: Das Kapital. Bd. 1. Buch 1. Hamburg 1867.
Schließen
der Evangelium (St?) Marci
beitragen kann. –

 L. u. Fr. Kugelmann an Marx, 23. 11.1867. Marx übersandte den Brief am 17. November (Siehe Marx an Engels am 27.11.1867).
Schließen
Vielleicht hat Ihnen M. meinen vorgestrigen Brief
auch mitgetheilt, wenn nicht, Folgendes: An Faucher, Rau, Roscher, Schulze-Delitzsch, Prof. Hildebrand-Jena u. Prof. Dühring-Berlin (hat kürzlich  E[ugen] Dühring: Die Verkleinerer Carey’s und die Krisis der Nationalökonomie. 16 Briefe. Breslau 1867.
Schließen
ein Buch gegen die „Verkleinerer Carey’s“ veröffentlicht
) habe ich  [Friedrich Engels:] Karl Marx, Das Kapital. Erster Band. Hamburg. Meißner. 1867. 784 Seiten. 8°. In: Die Zukunft. Berlin. Nr. 254, 30. Oktober 1867. Beil. S. 5. Sp. 1/2. Rubrik: Bücher-Anzeigen. Siehe L. Kugelmann an Marx, 6.11.1867 und Erl., Erl. zu Engels an L. Kugelmann, 12.10.1867.
Schließen
Separat-Abdrücke Ihres Artikels
u.  Zu Kugelmanns Rezension über den ersten Band des „Kapital“ in der hannoverischen „Deutschen Volkszeitung“ vom 10. November 1867 siehe L. Kugelmann an Marx, 6.11.1867 und Erl., L. u. Fr. Kugelmann an Marx, 23.11.1867, Marx an Engels, 14.11.1867.
Schließen
eines kleinen von mir, der in der hiesigen „Deutsch. Volkszeitung“ in ganz verhuntzter Weise erschien,
  Siehe L. Kugelmann an Marx, 23.11.1867.
Schließen
in bereits angegebener Art abgeschickt
.  Siehe unten. Die Empfangsbestätigungen von Bruno Hildebrand, Karl Heinrich Rau und Hermann Schulze-Delitzsch sind nicht überliefert.
Schließen
3 Recipissen einliegend,
 Siehe L.Kugelmann an Marx, 23.11.1867 „Die Retour-Recipissen ...“ und Erl.
Schließen
die andern 3 hat M. bereits erhalten
(NB. die Dühringsche u. Schulzesche sind auf der Post in Berlin verwechselt u. die eine hat die Unterschrift des andern.) – Michaelis, der, wie Sie wissen, jüngst Cabinets-Secretair oder drgleichen bei Bismarck geworden, habe ich übergangen, weil von ihm doch, in seiner jetzigen Eigenschaft keine Polemik zu erwarten, indeß soll Max Wirth noch bedacht werden. – Wünschen Sie Ihren Artikel noch weiter „vulgärisirt“ so bitte ich um Adressen. Mir sind die Herren zu wenig bekannt. –

 Siehe die Wiedergabe der Beilage in der ZB. Siehe auch L. Kugelmann an Marx, 6.11.1867 „So schickte ich einen ...“ und Erl.
Schließen
Büchner’s Antwort einliegend.
Ich werde ihm heute noch schreiben, denn ich muß vermuthen, daß er noch nichts fertig gebracht, weil er sonst einen Abdruck eingesandt hätte. –

 Siehe L. Kugelmann an Marx, 6.11.1867 „Am 21 v. Mts. ..." und L. Kugelmann an Marx, 23.11.1867 „Von Bürgers ...“ und Erläuterungen.
Schließen
Von Bürgers-Cöln keine Nachricht.
Ihre Intervention also indicirt. – Ich will nochmals Anfragen ergehen lassen, ob Bekannte vielleicht in der süddeutschen Preße Besprechungen anbringen können u. Ihnen dann, im günstigen Falle, die | Blätter namhaft machen, für welche ich mir dann Artikel von Ihnen erbitten werde. –

Soll ich mal an Miquèl schreiben, ob er gemäßigt gehaltene Artikel über  Karl Marx. Das Kapital. Bd. 1. Buch 1. Hamburg 1867.
Schließen
M.’s Buch
u. in welche Blätter bringen will? Ich bin überzeugt, daß ein starker Instinct ihn noch zu uns hinzieht, daß dieser aber fortwährend in Conflict mit seiner Carrieremacherei kommt. Die Zeiten sind dazu angethan, daß er vielleicht Lust hat sich M. gefällig zu erweisen. – Zu den Conservativen habe ich, im Punkt der Preße, gar keine Beziehungen, will aber versuchen ob der Zufall mir Anknüpfungspuncte bietet. –  Die Beilage ist nicht überliefert. Siehe S. L. Borkheim an Marx, 15.11.1867 „Goegg besuchte mich ...“ und Erl.
Schließen
Einliegend das Programm der „Vereinigten Staaten von Europa“.
Ich meine, daß weder Sie noch M. Anstand zu nehmen brauchten darin mitzuwirken. Ohne sich zu compromittiren träten Sie aus der völligen Isolirtheit heraus u. besonders M. könnte sich das große Verdienst erwerben für uns eine ähnliche Kritik der Zeitverhältnisse zu liefern, wie  Anspielung auf Marx’ Mitarbeit 1851–1862 an der „New-York Tribune“. Ausführlicher darüber siehe MEGA2 I/11. S. 573–582; I/12. S. 669–687; I/13. S. 630–644; I/14. S. 885–910; I/16. S. 617–647. Siehe auch N. Rjasanoff [d.i. David Borisovič Rjazanov]: Einleitung. A. Karl Marx und die New York Tribune. 1851 bis 1856. In: Karl Marx und Friedrich Engels. Gesammelte Schriften. 1852 bis 1862. Hrsg. von N. Rjasanoff. Bd. 1. Stuttgart 1917. S. XVII–L; Rjazanov: K. Marks i „N’ju-Jorkskaja tribuna“: Očerki po istorii marksizma. 2-e dop. izd. T. 1. Moskva 1928. S. 110–151.
Schließen
er es früher den Yankee’s in der New York Tribune that.

  Engels’s Brief an Wilhelm Liebknecht, geschrieben spätestens am 8. November 1867, ist nicht überliefert (Engels an W. Liebknecht, spätestens 8.11.1867). Siehe Engels an L. Kugelmann, 8. u. 20.11.1867 „Auch habe ich ...“ und Erl.
Schließen
Ihr Brief an Liebkn.
ist heute recommandirt abgegangen (er wohnt Braustr. 11 Leipzig). – Ich habe ihn gleichzeitig aufgefordert tüchtig National-Öconomie u. besonders M. zu oxen, um unbehindert durch die Zeitströmung die Gesammtentwicklung im Auge zu behalten; was ja unser eigentliches Kriterium. –

 Marx ließ sich Ende April 1867 während seines Aufenthalts in Hannover fotografieren. Siehe Erl. zu Marx an Jenny Marx (Tochter), 5.5.1867 und die Abbildung (ZB).
Schließen
Buchhändler Carl Brandes hier, hatte neben dem „Kapital“ die hier von Wunder von M. gemachten Photographien
ausgestellt. Vor 8 Tagen kaufte wie er sagt,  Samuel Moore. Siehe Engels an Marx, 28.11.1867 „Der Engländer ...“. Zu Moores Reise nach Deutschland siehe Engels an Marx, 2.9.1867 „Moore geht ...“.
Schließen
ein Engländer
beide (Profil u. en face), der gut deutsch sprach u. M. in Hamburg kennen gelernt haben wollte. Brandes machte ihn auf mich aufmerksam. Er sagte er kenne mich wohl, war | aber nicht bei mir. – (NB. diese Photogr., durch das Buchhändlerblatt bekannt gemacht, sind à 6 Sg pr Stück bei Brandes zu haben.) Wer mag jener Herr gewesen sein?

Sollte es nicht zweckmäßig sein, daß Sie sich direct mit Guido Weiss in Verbindung setzten? Eine fortlaufende Reihe von Artikeln in der „Zukunft“ mit Auszügen aus dem Buche würde am Ende mehr nützen, wie Notizen in wenig gelesen Blättern. Die Benutzung der übrigen Preße wäre natürlich nach Möglichkeit im Auge zu behalten. – Daß Weiss Sie sehr schätzt scheint mir  Siehe L. Kugelmann an Marx, 6.11.1867 und Beilage (ZB).
Schließen
aus den Zeilen hervorzugehen, welche er den Separatabdrücken beifügte u. die ich M. sandte.

Man fängt auch hier an zu ahnen, daß in England sich ungewohnte Dinge vorbereiten. – Für die  Siehe Marx an Engels 27.4.1867 „Ich war auch eingeladen ...“ und L. Kugelmann an Engels, 30.11.1867„Die Europäer“ sowie Erläuterungen.
Schließen
„Europäer“
giebt es natürlich nichts als ihren Misthaufen aus dem sie sich einige Körnchen auszuscharren bemühen. –

 Siehe Engels an L. Kugelmann, 8. u. 20.11.1867 „Ich habe seit meiner Rückkehr ...“.
Schließen
Im Frühjahr will ich wirklich anfangen zu reiten u. hoffe, daß es mir sehr gut sein wird.
 Siehe Engels an L. Kugelmann, 8. u. 20.11.1867 „Schorlemmer hat sich ...“ und Erl. Zur 41. Versammlung deutscher Naturforscher und Ärzte in Frankfurt am Main im September 1867 siehe L. und G. Kugelmann an Marx, 12.8.1867 „die Naturforscher-Versammlung in Ffrt a/M.“ und Erl. 
Schließen
Zur Naturforscher-Versammlung in Ffrt konnte ich nicht mehr kommen. Schorlemmer hat daher recht.
Wenn von Ihren Bekannten welche in die hiesige Gegend kommen, so schicken Sie sie mir zu. – M. wollte mich mit  Carl Siebel.
Schließen
einem Freunde
aus Barmen oder Elberfeld in Connex bringen, der vorigen Winter in Madeira war. Namen habe ich vergessen. Es ist noch nicht geschehen. –  Siehe L. Kugelmann an Marx, 6.11.1867 und Engels an L. Kugelmann, 8. und 20.11.1867.
Schließen
Die Photogr. von Ihnen erwarte ich bald.

Freundschaftlichst

Der Ihrige
LKugelmann Dr

/ NB.  Siehe oben und Erl. sowie L. Kugelmann an Engels, 30.11.1867.
Schließen
Die „Recipissen“ schicke nächstens. Ihnen oder M.
weil der Brief zu schwer wird. – /

 

Zitiervorschlag

Louis Kugelmann an Friedrich Engels in Manchester. Hannover, Montag, 25. November 1867. In: Marx-Engels-Gesamtausgabe digital. Hg. von der Internationalen Marx-Engels-Stiftung. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. URL: http://megadigital.bbaw.de/briefe/detail.xql?id=B00446. Abgerufen am 11.04.2021.