| 14 Oct. 1867.

Lieber Fred,

Aus einliegendem Brief Juchs N. II siehst Du, daß obgleich Achilles todt ist, Beta immer noch lebt. Der Brief des J. stammt wohl daher, daß Kinkel von B. gelobt wird, jedoch nicht Freiligrath, u. daß Beta’s Artikel auch einige Malicen gegen Juch enthält. Wenn F. u. J. sich zusammenthun, bringen sie noch nicht einen schlechten Witz fertig. Daher soll ich aufgehezt werden, der „durch u. durch Giftige“, wie Beta mich in seinem Sauwisch nennt, im Artikel: „Die Deutschen in London“, beginnend mit der Normännischen Erobrung u. endend mit dem schmierigen Jud Bender als der einzigen Menschenblüthe in England.

Dieß ist jezt ungefähr das 6. mal, daß Herr Juch mir seine faden Spalten zum „Selbstlob“ anbietet, für ihn probate Manier, die er mit Blind, Kinkel, Freiligrath, Heinzmann natürlich erfolgreich anwandte. Ich habe ihm nur ein paar Zeilen geschrieben. Und zwar, was Herr Freiligrath nicht will. Ich erzähle ihm privatim die Scene die ich auf Betas „How do you do“ Redactionslokal, in Begleitung v. Ziegenhainer, Freiligrath u. unsrem W. Wolff hatte. Um ihm für seine Mühe doch einen | schlechten Witz zu geben, sage ich ihm, daß ich dem Kinkel nichts mehr gönne als das α u. ω zu diesem Beta zu sein.

Charakteristisch für Juch: Er schickt mir Payne’s Volkskalender, worin das Corpus Delicti, (dieser Kalender, wie alle Sauerei in Dtschld, „Gartenlaube“ etc hat 250,000 Abnehmer) nebst obligater Rechnung dafür v. 11 d., die ich sofort in mein Antwortschreiben einschloß. Allerdings war er aber wieder auf der Schwelle des Bankruptcy Court u. hat sich mühsam durch monatliche Abzahlung v. 2 sh. 6 d. per £ mit seinen Gläubigern settled.

Was soll ich dem einliegenden Nahmer antworten?

Hat Borkheim Dir den Courr. Franç. mit Uebersetzung meiner Vorrede geschickt? Ich frage, weil poor Lafargue jeden Tag auf „Dein Urtheil“ lauert. Heute kam die belgische Liberté, ditto mit Abdruck der préface, mit sehr „speichelhaftem“ preamble, worin sie die belg. Regierung an meine Expulsion erinnert.

Liebknecht hatte ich schon geantwortet, mußte ihm aber heut wieder schreiben, weil ich heut erst die 2 acts über die „Trades Unions’ Commission“ erhielt.

Deine Winke meinem Brief einverleibt.

Salut. Compliments to Mrs Burns.

D
Moro.
 

Zitiervorschlag

Karl Marx an Friedrich Engels in Manchester. London, Montag, 14. Oktober 1867. In: Marx-Engels-Gesamtausgabe digital. Hg. von der Internationalen Marx-Engels-Stiftung. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. URL: http://megadigital.bbaw.de/briefe/detail.xql?id=B00395. Abgerufen am 16.11.2019.