| 4 Francis St Gower St W.C.

Lieber Marx!

  Der Sekretär des Deutschen Arbeiterbildungsverreins in London (siehe Erl. zu F. Leßner an Marx, 12.2.1866) Karl Speyer.
Schließen
Der Secertary des Arbeiter Vereins
läst Dich ersuchen, ihm gefälligst  Siehe W. Liebknecht an Marx, vor 30.9.1867.
Schließen
die Adresse von Liebknecht
zukommen zu lassen, um denselben die Anerkennungsadresse zu zuschicken.

Gleichzeitig sende ich hierbei Deine Rechnung, ich wolde  7. Oktober 1867.
Schließen
gestern Abent
, oder Heute abent selbst zu Dir kommen, aber ich wurde daran gehindert, und ich fühle | überhaupt sehr unwohl seit einigen Tagen.

Arbeit ist es nicht, die mich abhält, denn es giebt beina garnichts mehr zu thun, was mir jedoch in einer beziehung sehr angenehm ist. ich kann den  Anspielung auf den ersten Band des „Kapital“.
Schließen
Marx Stutiren
, was jedenfals Tausentmal mehr werth hat, als die Schneiderei der ganzen Weld.

Bis jetzt habe ich noch wenig gelesen. Aber daß wenige, hat mich schon hinlänglich befriedigt, für das lang ersähnte erscheinen des Werkes.  | Daß die Hunde Pfaffen auf solche weise mitgenommen worden, macht mir vorzüglich Freude.

  Leßners Brief an Johann Philipp Becker konnte nicht ermittelt werden. Vermutlich wollte Leßner Beckers Vorhaben besprechen, die aktive Arbeit an der Genfer Sektion der IAA und an dem „Vorboten“ einzustellen. Siehe darüber Johann Philipp Becker an Jenny Marx, 7. Oktober 1867 „Noch muß ich Ihnen ...“. Sehr wahrscheinlich aber hatte Friedrich Leßner seinen Brief an Becker noch nicht verfasst, als Becker ihm am 11. Oktober 1867 einen Brief zu diesem Thema schrieb (J. Ph. Becker an Fr. Leßner, 11.10.1867). Der Standort der Originalhandschrift ist zur Zeit nicht bekannt. Die Veröffentlichung erfolgt nach einer Fotokopie, RGASPI Sign. f. 185, op. 1, d. 25/5.) Die Schreibweise wurde nicht berichtigt.
Schließen
Unsren Ph. Becker mus ich doch endlich schreiben, Aber ich weiß garnicht, welchen Rath ich ihn geben soll, es ist eine sehr schwierige sache.

ich kann Liebknecht nur in dem Falle vorschlagen, wenn derselbe nach Genf gehen könde.

Es grüst freundlichst

Frd. Leßner

London 8/10, 67. |

 

Zitiervorschlag

Friedrich Leßner an Karl Marx in London. London, Dienstag, 8. Oktober 1867. In: Marx-Engels-Gesamtausgabe digital. Hg. von der Internationalen Marx-Engels-Stiftung. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. URL: http://megadigital.bbaw.de/briefe/detail.xql?id=B00381. Abgerufen am 17.04.2021.