| Lieber Freund!

 Siehe C. Siebel an Engels, 20.3.1867 und Engels an Marx, 27.4.1867 . – Jenny Marx.
Schließen
Sehr gerne hätte ich Dich persönlich gesehn. Meine herzlichsten Grüße wird Dir Deine verehrte Frau bestellt haben.

Ich bin sehr gespannt   Karl Marx: Das Kapital. Erster Band.
Schließen
Dein lang erwartetes Buch
nun endlich zu erhalten. Es ist aber nöthig selbst dem Diamanten Licht zuzuschicken, wenn ihn das dumme Volk beachten soll. Daß ich, wo ich in der Presse kann, ehrlich mein Theil thun werde, brauche ich Dir wohl nicht zu versprechen.

 Ein Brief von Marx an Rittershaus ist nicht bekannt. Siehe auch Marx an Engels, 12.9.1867 und 4.10.1867 und Engels an Marx, 11.10.1867 .
Schließen
Schreibe einige freundliche Worte an den Schriftsteller Emil Rittershaus Kleine Flurstraße 12 Barmen. Barmen und lasse ihm mit diesem Schreiben durch Meißner ein Ex. Deines Buches zugehn. Er kann sehr nützlich wirken
und ich werde sorgen, daß er thatig thätig ist. Er steht jetzt fast mit allen Blättern in steter | Verbindung und ich bin überzeugt, daß er, der heute allerdings noch poetischer Kleidermacher der Fortschrittler ist, sehr bald aufrichtig zu Deiner Fahne schwören wird.

Ueber Deine und Engels Stellung zu dem Arbeiterleben im Wupperthal Düsseldorf Solingen u. Remscheid hätte ich mich gerne mit Dir gesprochen. Es scheint mir, daß nach der  Siehe Engels an Marx, 13.3.1867 „Bei der Wahl hat Schuft Schweizer ...“.
Schließen
v. Schweitzer’schen Wahlaffaire
dort der Boden arbeitsfähig geworden ist und ich möchte fast glauben daß Du oder ein Engels dort einen Wahlsieg erlangen könntet, der der entschieden lebhaften Bewegung die rechte Richtung gäbe. Doch darüber später mehr. Schreibe mir: Kleine Flurstraße 10 Barmen. – Gruß und Handschlag

In Treue

Dein
Siebel

London
1e/5 67 |

 

Zitiervorschlag

Carl Siebel an Karl Marx in London. London, Mittwoch, 1. Mai 1867. In: Marx-Engels-Gesamtausgabe digital. Hg. von der Internationalen Marx-Engels-Stiftung. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. URL: http://megadigital.bbaw.de/briefe/detail.xql?id=B00261. Abgerufen am 24.01.2021.