| 41, Portland St
Manchester 26 Jany 1867

Lieber Herr Engels.

 Im Februar 1867 bekam die Schiller-Anstalt in Manchester (siehe Erl. zu S. Nördlinger an Engels 26.1.1866 „Ich antwortete ihm“) die Möglichkeit, den gesamten Buchbestand der Manchester Subscription Library zu erwerben, da diese Bibliothek aufgelöst werden sollte. Das Direktorium der Schiller-Anstalt und die Leitung der Bibliothek beabsichtigten, die Bücher anzukaufen. Für die Geldsammlung zu diesem Zweck wurde am 8. Februar 1866 ein Zirkular (MEGA² I/20. S. 821/822) herausgegeben (siehe S. Nördlinger an Engels 7.2.1867), unterzeichnet von 20 Mitgliedern aus der Leitung der Bibliothek und der Schiller-Anstalt, so auch von Engels. Außerdem erschien die „Subscription List. Valid only in case the Schiller-Anstalt purchase the books of the ‚Manchester Subscription Library‘. Subscriptions-Liste gültig für den Fall die Schiller-Anstalt die Bücher der ‚Manchester Subscription Library‘ kauft.“ (IISG, Marx-Engels-Nachlass, Sign. M 17/M 11 b), die 50 Namen von Spendern aufweist, unter ihnen Engels mit £ 20. Trotzdem kam es wahrscheinlich nicht zum Ankauf der Bücher. Siehe MEGA² I/20. S. 1915. Siehe auch die Briefe von S. Nördlinger an Engels, 7.2.1867, 11.2.1867, 15.3.1867 u. 3.7.1867 sowie B. St. J. B. Joule an Engels, 11.2.1867. – Die Manchester Subscription Library wurde 1792 als Manchester Reading Society gegründet und mehrmals umbenannt. Sie sammelte Literatur zu den Gebieten Theologie, Politik, Handel, Geschichte, Geographie, Reisebeschreibungen, Biographien, Kunst und Wissenschaften, Philosophie u.a. und umfaßte etwa 30 000 Bände. – Vgl. Schiller: F. Engels und die Schiller-Anstalt in Manchester. Die Taylor Institution Library (Oxford University) besitzt ein Exemplar vom „Katalog der Bibliothek der Manchester Schiller-Anstalt“ (Leipzig 1867).
Schließen
Es erscheint mir jedenfalls nothwendig Montag Abend ein Meeting des Directoriums zu haben – um den formellen Beschluß fassen zu können – etwa dahin daß das Committee beschließe die Library anzuschaffen
wenn durch Subcription oder sonst die nöthigen Gelder aufgebracht werden – haben wir das | nicht – so können wir gar nicht anfangen zu sammeln – selbst wenn wir sonst in den Stand gesetzt werden es zu thun. Ich theile Ihnen das mit da ich noch heute Mittag eine Zusammenkunft mit Mr Crassley to the Rd Mr Bentlyhaben soll – die wahrscheinlich das Resultat haben wird daß die Herren für Dienstag eine positive Mittheilung im Namen der Schiller-Anstalt – schriftlich vor sich | zu haben verlangen werden. – Dienstag Abend hat wie es scheint das Commitee des Subscr Libr ein Meeting.

Ich sprach gestern Abend den Mr Bently – und habe ihn glaube ich – günstig für uns gestimmt – Ich theile Ihnen das eiligst mit damit die Einladungen für unsere Directorial Sitzung noch zeitig genug heute ausgegeben werden können –

Ihr
SNördlinger
 

Zitiervorschlag

S. Nördlinger an Friedrich Engels in Manchester. Manchester, Samstag, 26. Januar 1867. In: Marx-Engels-Gesamtausgabe digital. Hg. von der Internationalen Marx-Engels-Stiftung. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. URL: http://megadigital.bbaw.de/briefe/detail.xql?id=B00218. Abgerufen am 30.09.2020.