| 15 Bouverie St
Fleet St
22/8/66

Dear Citizen

Have just received information   Anfang August 1866 forderten einige hundert Schneidergesellen in Manchester einen Ausgleich für Lohneinbußen, die mit der Einführung von Maschinen entstanden waren und eine Beteiligung am gestiegenen Gewinn der Unternehmer. Als Antwort wurden ab dem 16. August 700 Schneider ausgesperrt. Gewerkschaften verhinderten den Einsatz von Streikbrechern und halfen mit Geldspenden. Der Konflikt endete am 12. September 1866 mit einem Vergleich. – In der Sitzung des Zentralrats am 21. August 1866 wurde eine Bitte an die IAA, die Zufuhr von Streikbrechern vom Kontinent zu verhindern, vorgebracht. Der Zentralrat beschloss, „to suspend any continental action until the arrival of confirmatory intelligence from Manchester; but in case of danger, the secretary was to act immediately“. (The Minute Book 1864–1866. In: MEGA² I/20. S. 448.1–8). Siehe auch MEGA² I/20. Erl. 448.1–8 und 479.11–12.
Schließen
There are 700 Tailors locked out in Manchester.
 Marx beteiligte sich als Korrespondierender Sekretär des Zentralrats für Deutschland an der Unterstützung der ausgesperrten Schneider (The Minute Book 1864–1866. In: MEGA² I/20. S. 479.9–11 und Erl.).
Schließen
They wish you to communicate with Hamburg and the parts of Germany you think best for the purpose
They also wish it done directly as the danger is imminent.

Fraternally Yours
Cremer

Do not mind the expense, as they will pay the expenses incurred

 

Zitiervorschlag

William Randall Cremer an Karl Marx in London. London, Mittwoch, 22. August 1866. In: Marx-Engels-Gesamtausgabe digital. Hg. von der Internationalen Marx-Engels-Stiftung. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. URL: http://megadigital.bbaw.de/briefe/detail.xql?id=B00159. Abgerufen am 17.10.2019.