| 1 | La Brasserie de Treiber, la Terrassière Genève
Sept. 5.

Lieber Marx,

in einer Art bin ich sehr froh daß Du nicht hier bist. Das geschwätzige Franzosenpack macht uns viel zu schaffen und wir haben Niemanden der sie ein bischen zusammen hauen kann.   Gemäß dem Beschluss der Londoner Konferenz der IAA (25.–29. September 1865) sollte der Kongress in Genf das Programm und die organisatorischen Prinzipien der IAA bestätigen (siehe Minutes of the London Conference. In: MEGA² I/20. S. 466.23–28). – Zu Auseinandersetzungen um Grundsätze der IAA kam es in einigen Fragen mit französischen und Schweizer Kommissionsmitgliedern. Diese Debatten konzentrierten sich auf die Bedingungen für die Mitgliedschaft in der IAA (siehe „Ich habe heute ...“). Es wurde des Weiteren versucht, die Vollmachten des Zentralrats einzuschränken. – Nach Diskussion in der Plenarsitzung des Kongresses am 5. September 1866 wurden die Statuten der IAA einstimmig beschlossen; siehe Association Internationale des Travailleurs. Compte rendu du Congrès de Genève (1866). In: MEGA² I/20. S. 658/659. (Zur Veröffentlichungsgeschichte siehe MEGA² I/20. S. 1253–1259.)
Schließen
Drei Tage sind verflossen und wir haben mit knapper Mühe die Statuten passirt.
 Die Empfehlung des Zentralrats, den Generalsekretär durch den Kongress wählen zu lassen, wurde abgelehnt. Siehe dazu Association Internationale des Travailleurs. Compte rendu du Congrès de Genève (1866). In: MEGA² I/20. S. 658.15–23 sowie ebenda, S. 1251/1252.
Schließen
Die Wahl des Generalsekretär durch den Kongress ist durchgefallen.
Ich war der einzige der dafür sprach Cremer drückte privatim dagegen aus, die andern verhielten sich neutral.  Siehe Erl. zu Marx an J. Ph. Becker, 31.8.1866.
Schließen
Die Londoner
ausser mir hatten einen harten Kampf mit den Parisern.   Siehe Association Internationale des Travailleurs. Compte rendu du Congrès de Genève (1866). In: MEGA² I/20. S. 651.
Schließen
Die Pariser
 Zu Diskussion und Beschluss über die Einberufung des nächsten Kongresses der IAA siehe Association Internationale des Travailleurs. Compte rendu du Congrès de Genève (1866). In: MEGA² I/20. S. 658.24–36 und S. 658.45–659.6 sowie ebenda, Erl. 239.24–30 und 239.24–26.
Schließen
bestanden auf jährlichen Kongressen unsere Leute waren dagegen sie wurden mit großer Mehrzahl überstimmt. Der Kongreß bestimmt Zeit & Ort des nächsten Kongresses, dem Generalrath bleibt es überlassen, Falls Umstände es erheischen, ihn zu verlegen.
Auf Fribourgs Antrag versammeln sich die Delegirten aus eigener Machtvollkommenheit – pleine droit – ohne spezielle Einladung des Generalraths. Unsere älteren Landsleute hier sind wahre Knoten, der Gelehrte Haß ist noch nicht ausgestorben. Ich habe heute einen harten Kampf gehabt, & ich bin so heiser daß ich kaum sprechen kann.  Zur Diskussion über eine Mitgliedschaft in der IAA siehe Association Internationale des Travailleurs. Compte rendu du Congrès de Genève (1866). In: MEGA² I/20. S. 659.26–40. Siehe auch Marx an Engels, 26.9.1866.
Schließen
In der Statuten Kommission
schlug Duplex daß nur Travailleurs productive fähig sein sollten Mitglieder zu werden. Coullery opponirte,  Johann Philipp Becker.
Schließen
Becker
& Carter sprachen zu Gunsten von Kopfarbeitern, Fribourg schlug vor wer sein Brod durch eine Arbeit verdient wird als Arbeiter betrachtet. Dieses ging durch ich konnte Nichts dagegen machen. Bei der Uebersetzung und Redaktion, die mir, Coullery, &  Karl Bürkli. Siehe auch weiter unten „Der Züricher ...“.
Schließen
einem Züricher
zu fiel opponirte ich wieder, die Definition des Arbeiter wollte ich beseitigt wissen, es wurde nur ein anderes Anhängsel gemacht, daß wer mitarbeitet an der Emanzipation der Arbeiter auch zulässig sein soll. In der Plenar Versammlung stellte ich & Cremer den Antrag „wer mit unsern Grundsätzen übereinstimmt kann Mitglied werden“ eine lange und heftige Debatte entstand, der Gelehrten Haß wurde laut, Duplex fürchtet sich vor den Advokaten, die Pariser vor den Spionen, ich räusperte mich auf so gut ich konnte appellirte an das junge Deutschland, einige fühlen sich dadurch bewogen für meinen Antrag zu sprechen ich bestand darauf daß wenn sie nicht im Stande seien Schufte fern zu halten so seien sie nicht im Stande die Bewegung zu leiten, wir brachten die Franzosen so weit daß sie sich zufrieden stellten mit dem proviso das jede Sektion für die Moral ihrer Mitglieder verantwortlich ist.  Vermutlich gemeint: [Marx, Karl:] Règlements provisoire. [Trad. par le Bureau de Paris de l’A.I.T.]. In: Journal de l’Association Internationale des Travailleurs. Genève. Nr. 1, 17. Dezember 1865. S. 2. – In Artikel 7 der „Provisional Rules of the International Working Men’s Association“ von Marx ging es um die Notwendigkeit, die Arbeiter in jedem Land zu vereinigen und sie dann durch „zentrale nationale Gremien“ vertreten zu lassen. (Siehe Karl Marx: Provisional Rules of the International Working Men's Association. In: MEGA² I/20. S. 15.5–17). Siehe dazu MEGA² I/20. Erl. 240.11–12 und ebenda, S. 1252. Siehe auch Erl. zu H. Jung an Marx, 2.5.1866 und oben „Ich habe heute ...“.
Schließen
Die französische Uebersetzung, in der hiesigen Zeitung, von § 7 der Statuten hatte die Franzosen irre geführt. Centralorgane, heißt dort organ special mit einigen Auslassungen der begleitenden Worte, dieses wurde | 2 | ausgelegt als wenn es Zeitungen bedeute.
Der Züricher & ich mußten unsere ganze Beredsamkeit aufbieten um den Coullerey, der deutsch versteht zu überzeugen. Sobald er   Karl Marx: Provisorische Bestimmungen der Internationalen Arbeiterassoziation. In: MEGA² I/20. S. 54–56. – Sehr wahrscheinlich wurde hier Johann Philipp Beckers Publikation benutzt: [Karl Marx:] Provisorische Bestimmungen der Internationalen Arbeiter-Association. In: Der Vorbote. Genf. Jg. 1. Nr. 4, April 1866. S. 63/64; Nr. 5, Mai 1866. S. 74/75 (siehe MEGA² I/20. S. 993/994, 996).
Schließen
die deutsche Fassung
mit der französischen verglich sah er den Irrthum ein.  Siehe Association Internationale des Travailleurs. Compte rendu du Congrès de Genève (1866). In: MEGA² I/20. S. 658.9–11.
Schließen
In der Plenar Sitzung legte er es den Franzosen aus.
 Siehe Association Internationale des Travailleurs. Compte rendu du Congrès de Genève (1866). In: MEGA² I/20. S. 659.15–25 und Erl. 339.9 sowie Archer: The First International in France. S. 12/13, 70.
Schließen
Fribourg entgegnete daß sie [in] Frankreich keine solche Organe bilden könnten, aber der Nachsatz stopped him.

Ich bin neugierig wie es morgen gehen wird,   In der Plenarsitzung des Kongresses am 6. September 1866 begann die Diskussion zum Programm der IAA. Siehe Association Internationale des Travailleurs. Compte rendu du Congrès de Genève (1866). In: MEGA² I/20. S. 660–667. Siehe weiter MEGA² I/20. Erl. 660.10–11.
Schließen
wenn unsere Vorschläge zur Diskussion kommen.
 Association Internationale des Travailleurs. Compte rendu du Congrès de Genève (1866). In: MEGA² I/20. S. 656.20–21, 26–27. Die Denkschrift „Congrès de Genève. Mémoire des délégués français“ (Bruxelles 1866) wurde von Mitgliedern des Bureau de Paris de l'A.I.T. im August 1866 zum Kongress erarbeitet und war von den Auffassungen Proudhons geprägt. Siehe dazu auch Marx an L. Kugelmann, 9.10.1866.
Schließen
Die Pariser haben Foliopakete über die Fragen sie haben sie gelesen,
es ist weitschweifiger Schund, wahrscheinlich werden amendements machen. Die Genfer hatten auch Lust, sich selbst   [Johann Philipp Becker:] Denkschrift der deutschen Abtheilung (Genf) der Internationalen Arbeiterassociation. In: Der Vorbote. Genf. Jg. 1. Nr. 2, Februar 1866. S. 26–31; Nr. 3, März 1866. S. 44/45; Nr. 4, April 1866. S. 57–60; Nr. 5, Mai 1866. S. 75–77; Nr. 6, Juni 1866. S. 86–89; Nr. 7, Juli 1866. S. 107–109; Nr. 8, August 1866. S. 121–123. Siehe auch MEGA² I/20. Erl. 660.10–11.
Schließen
die Denkschrift
vorzulesen und einzubringen, ich glaube ich habe sie von ihrem Vorhaben abgebracht. les grandes, très important questions economique du Tolain werden uns wahrscheinlich etwas zu schaffen machen. I am almost sick & tired of the Congress.

 Siehe Congress of Working Men. In: The Times. London. Nr. 25 593, 3. September 1866. S. 5; Congress of Working Men at Geneva. In: The Daily News. London. Nr. 6343, 3. September 1866. S. 2. Der Wortlaut beider Artikel stimmt weitgehend überein; möglicherweise stammen sie von Eccarius. Siehe auch Association Internationale des Travailleurs. Compte rendu du Congrès de Genève (1866). In: MEGA² I/20. S._658.4–6 und Erl. sowie Minutes of the General Council 1866/1867. In: MEGA² I/20. S. 483.18–22 und Erl.
Schließen
Die Notizen
in der Times, Daily News, &  „The Daily Telegraph” (London).
Schließen
Telegraph,
machen unsern Leuten hier sehr viel Vergnügen. Mr Cremer claims the initiative, he was going to do it himself, but he had no time but he told Fox to do it who may have made a pound by it. He told me to night  In der folgenden Woche erschien der Beitrag „The International Workmen’s Congress in Geneva“ (Reynolds’s Newspaper. London. Nr. 840, 16. September 1866. S. 6). Der Beitrag ist ein Nachdruck des ungezeichneten Artikels „The International Workmen’s Congress in Geneva“ aus „The Bee-Hive Newspaper“, Nr. 257, S. 7 vom 15. September 1866 und stammt damit wahrscheinlich nicht von Eccarius.
Schließen
I ought to have sent a report
to  „Reynolds’s Newspaper“ (London).
Schließen
Reynolds
they would have taken, or tell Leno to send slips to the dailies.

 Siehe H. Jung an Marx, 5.9.1866.
Schließen
Über die vom Jung angeregte Geldfrage
muß ich bemerken daß ich freilich  Eccarius, Ehefrau.
Schließen
meiner Frau
nur 12 Schillinge zu hause ließ, ich selbst hatte zwei Pfund nachdem das Ticket bezahlt aber es wurde mir versprochen daß sie im Laufe der Woche 1 £ haben sollte, welches ich  31. August 1867.
Schließen
vorigen Freitag
Abend zu erheben gedachte.  Eccarius und Mathew Lawrence kamen vor dem 18. September 1866 über Paris nach London zurück. Beide waren in der an diesem Tag stattfindenden Generalratsitzung der IAA anwesend. Siehe Minutes of the General Council 1866/1867. In: MEGA² I/20. S. 479.23–24 und 480.10–19.
Schließen
Ich glaube nicht daß ich vor Ende nächster Woche zurück kehren werde. Lawrence & ich wollen unterweges, hauptsächlich in Paris mit den Schneidern anbinden.
(Die Schneidergesellschaft wird vielleicht etwas vergüten.  Lawrence und Eccarius traten am 5. September 1866 auf einer internationalen Schneiderversammlung in Genf auf. Siehe Minutes of the General Council 1866/1867. In: MEGA² I/20. S. 480.20–21 und Erl. sowie ebenda, S. 1197.
Schließen
Morgen werden wir eine Unterredung mit den hiesigen Schneidern haben.
Meine Frau muß daher etwas für die nächste Woche bekommen wenn es irgend möglich ist, denn wir haben nirgends Kredit als für die Miethe.

 Hermann Jung wurde zum Vorsitzenden des Genfer Kongresses gewählt. Siehe Association Internationale des Travailleurs. Compte rendu du Congrès de Genève (1866). In: MEGA² I/20. S. 655.25–27.
Schließen
Jung wurde mit 45 aus 54 Stimmen gewählt.
 Siehe Association Internationale des Travailleurs. Compte rendu du Congrès de Genève (1866). In: MEGA² I/20. S. 655.28–29.
Schließen
Dupleix & Becker sind Vice Präsidenten
Coullerey,  Joseph Card.
Schließen
ein Pole,
 Antoine-Marie Bourdon.
Schließen
ein Franzose,
und Moll von Köln & Solingen  Siehe Association Internationale des Travailleurs. Compte rendu du Congrès de Genève (1866). In: MEGA² I/20. S. 655.30–31.
Schließen
sind Schriftführer.
(Wir werden photographirt)

J'espere ma lecture sera interesant.

Gruß Deines J.George Eccarius.

Donnerstag

 Vermutlich meint Eccarius hier die „Règlements spéciaux votés au Congrès de Genève (1866)“ (MEGA² I/20. S. 646/647); siehe dazu auch Association Internationale des Travailleurs. Compte rendu du Congrès de Genève (1866). In: MEGA² I/20. S. 660.6–9 und ebenda, S. 1742–1744. Die Diskussion und Beschlußfassung dazu erfolgten am 8. September 1866 (siehe ebenda. S. 674–676).
Schließen
Fribourg macht uns ein schönes Büdget heute Morgen im Comité. Er macht einen Code Napoleon für die Internationale-Section III

 

Zitiervorschlag

Johann Georg Eccarius an Karl Marx in London. Genf, Mittwoch, 5. und Donnerstag, 6. September 1866. In: Marx-Engels-Gesamtausgabe digital. Hg. von der Internationalen Marx-Engels-Stiftung. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. URL: http://megadigital.bbaw.de/briefe/detail.xql?id=B00170. Abgerufen am 23.04.2019.