| Sr. Wolgeboren
Herrn Dr Karl Marx in London.

Wien, 2. Jänner 1866.

Hochgeehrter Herr!

Entschuldigen Sie geneigtest, wenn ich mir gestatte, Sie mit den nachstehenden Zeilen zu belästigen, für dieselben Ihre gütige Beachtung erbittend.

Ich beabsichtige, geleitet von der Erkenntniß, daß diese Richtung in der deutschen Journalistik noch nicht, wenigstens nicht genügend vertreten ist,  „Internationale Revue“ (Wien).
Schließen
eine neue Zeitschrift
zu gründen, welche die fortschreitende Entwicklung der außerdeutschen Culturwelt in socialer und scientifischer Hinsicht im Auge behaltend, alle hervorragenden Momente derselben, wie nicht minder deren Gesammtbild in eingehender Weise zur Darstellung bringen soll. Sie soll somit zwißen zwischen der deutschen und außerdeutschen Culturwelt vermittelnd wirken, indem sie die Erscheinungen der leztern in Deutschland popularisirt und anderseits dem Auslande die Kenntniß der deutschen Auffaßung derselben, des deutschen Urtheils über dieselbe vermittelt.

Dies ist in bündigster Faßung das Programm der von mir projectirten Zeitschrift, deßen Detaillirung, sowie die Festsetzung näherer äußerlicher Modalitäten (Titel ect.) ich mir vorbehalte.

| Diese Zeitschrift soll in Monatsheften von je 10 Bogen größtes Lexiconoctav in elegantester Ausstattung erscheinen. Beiliegendes Blatt gibt von dem Format ein genaues, von der tipogr. Anordnung ein annäherndes Bild.

Ich honorire den Bogen von 16 solchen Seiten mit ös W. f 64. –.

Nach Form und Inhalt wird diese Zeitschrift den hervorragendsten Publicationen an die Seite treten; ich habe schon jezt die angenehme Gewißheit, daß die hervorragendsten geeigneten schriftstellerischen Kräfte sich literarisch dabei betheiligen werden.

 Marx besprach diesen Vorschlag mit Engels (siehe Marx an Engels, 15.1.1866) und schrieb auch an Hilberg’s Verlag, vermutlich zustimmend, über seine Mitarbeit (siehe A. Hilberg’s Verlag an Marx, 18.1.1866). Siehe auch Marx an Engels, 14.2.1866, A. Hilberg’s Verlag an Marx, Anfang März 1866, April 1866 und 4.5.1866.
Schließen
Ich gestatte mir nun, Hochgeehrter Herr, an Sie die ebenso höfliche als ergebene Bitte zu richten, diesem Unternehmen auch Ihre geneigte Mitwirkung zuwenden zu wollen,
und habe die Ehre, mit dem Ausdrucke größter Hochachtung mich zu nennen

Ihren
ganz ergebensten
Arnold Hilberg’s Verlag

/ Adr.
1 Einl.
fr. /

|  Sr. Wolgeboren
Herrn Dr Karl Marx
1, Modena Villas, Maitland Park,
Haverstock Hill
London.

Absender:
Arnold Hilberg’s Verlag
I. Bäckerstr. 30.
Wien.

fr.

 

Zitiervorschlag

Arnold Hilberg’s Verlag an Karl Marx in London. Wien, Dienstag, 2. Januar 1866. In: Marx-Engels-Gesamtausgabe digital. Hg. von der Internationalen Marx-Engels-Stiftung. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. URL: http://megadigital.bbaw.de/briefe/detail.xql?id=B00002. Abgerufen am 13.12.2018.